Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Männer schießen mit Schreckschusswaffe auf Flüchtling
Nachrichten Panorama Männer schießen mit Schreckschusswaffe auf Flüchtling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 14.02.2016
Anzeige
Ahaus

Die 25 und 26 Jahre alten Männer schweigen. Sie hatten in der Nacht zum Sonntag vor der Einrichtung mehrfach geschossen und waren dann in den Flur eingedrungen. Auf den Bewohner, der im Flur nachsehen wollte, habe einer der Täter einen Schuss abgegeben. Der Staatsschutz übernahm die Ermittlungen, wie die Polizei Münster mitteilte. Zum Tragen der Waffen seien die Männer nicht berechtigt gewesen.

dpa

Ungewöhnlicher Fund: Bei einem Wertstoffhof im Saarland ist eine Kiste mit scharfen Handgranaten von einem bislang Unbekannten abgestellt wurden. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

14.02.2016

Millionenfach werden männliche Eintagsküken in Deutschland getötet - nach Angaben von Tierschützen bei vollem Bewusstsein. In Münster hat die Staatsanwaltschaft nun eine Brüterei angeklagt.

14.02.2016
Panorama Zu perfekt, um wahr zu sein - Sind Miss-Wahlen noch zeitgemäß?

Im Abendkleid beim „Bachelor“ oder auf Stöckelschuhen bei „Germany’s Next Topmodel“: Deutschland ist mal wieder auf der Suche nach der perfekten Frau - ob an der Seite eines Mannes oder auf dem Laufsteg. Aber brauchen deutsche Frauen so ein Vorbild?

14.02.2016
Anzeige