Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mann bei Explosion in Berliner Park schwer verletzt
Nachrichten Panorama Mann bei Explosion in Berliner Park schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 14.08.2011
Ein Beamter der Spurensicherung untersucht den Ort einer Explosion. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Bei der Explosion eines Sprengsatzes in einem Berliner Park ist am Sonntag ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 58-Jährige am Nachmittag im Schillerpark in Wedding beim Spaziergang mit seinem Hund eine Plastiktüte entdeckt und aufgehoben. Daraufhin gab es eine Detonation, die den Mann schwer im Gesicht und an den Beinen verletzte. Der Schwerverletzte kam in ein Krankenhaus. Er schwebt nach Angaben der Polizei nicht in Lebensgefahr.

Die Polizei sperrte den Park weiträumig ab. Kriminaltechniker und Sprengstoffexperten untersuchten den Ort. Bisher wurden nach Angaben einer Polizeisprecherin keine weiteren Sprengkörper gefunden. Auch Spürhunde der Polizei waren im Einsatz.

Über die Hintergründe der Explosion wurden noch keine Angaben gemacht. Es wird laut Polizei in alle Richtungen ermittelt. Bisher gebe es keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund, hieß es. Wie in solchen Fällen üblich, ermittelt aber der Staatsschutz.

Im Berliner Stadtteil Wedding wurde erst Ende Mai dieses Jahres an einem Kanalufer nahe der Ausländerbehörde ein verdächtiger Behälter gefunden und von Sprengstoffexperten abtransportiert. Dessen Inhalt entpuppte sich als Rohrbombe. Es entstand damals kein Schaden. Ein Täter wurde nicht gefasst.

dpa

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Schlickschlittenmeisterschaft - Matschige Wettkämpfe im Watt

Kuriose Wettkämpfe im Watt: Am Sonnabend waren wieder zahlreiche Schaulustige im ostfriesischen Upleward, um die 28. Norddeutschen Schlickschlittenmeisterschaft zu sehen. Dabei traten mehrere Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet zum matschigen Wettlauf an.

14.08.2011

Auf der Nordsee treibt ein Ölteppich, weil es bei einer Förderplattform des Konzerns Shell ein Leck gab. Das Unternehmen versucht zu beruhigen: Alles sei unter Kontrolle, das Öl werde keinen Strand erreichen. Unabhängige Informationen gab es zunächst nicht.

14.08.2011

„Schlampen“ aller Welt, vereinigt Euch - seit Monaten protestieren rund um den Globus Frauen auf „Slutwalks“ gegen sexuelle Gewalt. Selbst Männer sind dabei - und zeigen auch viel Haut.

14.08.2011
Anzeige