Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mann bittet Polizei beim Schlussmachen um Hilfe
Nachrichten Panorama Mann bittet Polizei beim Schlussmachen um Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 28.03.2018
„Wir beraten gerne, sind aber keine Schlussmacher“: Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei in Ludwigshafen. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Ludwigshafen

Das Anliegen, mit dem ein 34-Jähriger am Dienstag eine Dienststelle in Ludwigshafen betrat, wäre eher etwas für die Kumpels als Polizisten gewesen: Der Mann wollte sich von seiner Freundin trennen, wusste aber nicht, wie er das anstellen sollte und suchte ausgerechnet bei der Polizei Hilfe.

In einem Vier-Augen-Gespräch mit einer Polizeibeamtin erzählte er, dass er sich nicht mehr mit seiner Noch-Lebensgefährtin verstehen würde, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er wolle mit der Frau Schluss machen, wisse jedoch keine Möglichkeit.

Die Beamtin habe ihm schließlich mehrere Alternativen aufgezählt. Die Option, dass sie ihm die unangenehme Aufgabe abnehmen könne, bestehe aber nicht. „Wir beraten gerne, sind keine Schlussmacher“, hieß es in der Mitteilung. Ob der Mann die Tipps beherzigt hat, war der Polizei nicht bekannt.

Von RND/iro/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fernsehmoderator Martin Haas ist überraschend im Alter von 55 Jahren gestorben. Haas moderierte 27 Jahre lang die Nachrichten im Sat.1-Frühstücksfernsehen.

28.03.2018

Ostern ist das wichtigste Fest im Christentum. Aber was genau feiern wir an diesen Tagen eigentlich? Und was haben Ostereier und Hasen damit zu tun? Testen Sie Ihr Wissen im Oster-Quiz.

28.03.2018

Ein Germania-Flugzeug ist am Ben-Gurion-Flughafen von Tel Aviv bei starkem Regen am Boden mit einer Maschine der israelischen Fluggesellschaft El Al zusammengestoßen.

28.03.2018
Anzeige