Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Polizist erschießt Obdachlosen

Nach Messer-Attacke Polizist erschießt Obdachlosen

In Rheinland-Pfalz soll ein Mann einen Polizisten attackiert und mit einem Messer schwer verletzt haben. Ein Kollege des Beamten schoss daraufhin auf den mutmaßlichen Angreifer – dieser erlag am Abend seinen Verletzungen.

Voriger Artikel
101-Jähriger ohne Führerschein begeht Fahrerflucht
Nächster Artikel
Junge klaut der Polizei ein Auto

In Ludwigshafen hat ein Mann offenbar ohne Vorwarnung einen Polizisten niedergestochen.

Quelle: dpa/Polizei Rheinpfalz

Ludwigshafen. Nach den bisherigen Erkenntnissen ist der 42-jährige Mann ohne Vorwarnung auf den Polizisten losgegangen und griff ihn mit einem Messer von hinten an. Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, war der Beamte mit einem Kollegen in der Innenstadt zu Fuß auf Streife gewesen.

"Der Angriff konnte nur noch durch Schusswaffengebrauch abgewehrt werden", erklärten Polizei und Staatsanwaltschaft in einer Mitteilung. Zeugen berichteten der Zeitung "Rheinpfalz", dass sie mehrere Schüssen gehört hätten. Sowohl der Angreifer,  als auch der Beamte seien schwer verletzt worden, berichtete die Staatsanwaltschaft.

Polizist liegt schwer verletzt im Krankenhaus

Welches Motiv der Angreifer hatte, ist bisher nicht bekannt. Wie die Zeitung "Rheinpfalz" berichtete, sei der 42-Jährige den Behörden vorher nicht aufgefallen. Es handle sich um einen Obdachlosen, schrieben die Nachrichtenagenturen afp und dpa sowie die "Rheinpfalz".

Am Mittwochabend teilte die Staatsanwaltschaft in Frankenthal mit, dass der 42-Jährige an seinen Verletzungen gestorben sei. Der Polizist sei weiter im Krankenhaus. Sein Zustand sei stabil. "„Ich bin entsetzt über die Vorkommnisse", sagte der Innenminister von Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz (SPD). Polizei und Staatsanwaltschaft würden nun die Hintergründe des Falls untersuchen.

afp/dpa/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.