Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Mann stirbt bei Schlüsselsuche in Gully-Schacht

Tödliches Unglück Mann stirbt bei Schlüsselsuche in Gully-Schacht

Ein 63 Jahre alter Mann ist in Bielefeld wahrscheinlich bei der Suche nach seinem Autoschlüssel in einen Gully-Schacht gefallen und darin umgekommen. Die Leiche des aus Gütersloh stammenden Mannes wurde am frühen Donnerstagmorgen kopfüber in dem Schacht steckend gefunden.

Voriger Artikel
Heißer Sommer für Stuttgart 21?
Nächster Artikel
Zug verletzt Paar beim Liebesspiel auf den Gleisen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bielefeld. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen von einem Unglück aus. Nachdem der Gully leergepumpt worden war, fand sich auf dem Grund der Autoschlüssel des Mannes. Die Leiche soll obduziert werden, um die genaue Todesursache zu klären.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.