Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Mann transportiert Sofagarnitur im Auto

Skurriler Möbeltransport Mann transportiert Sofagarnitur im Auto

Immer wieder haben Polizisten mit kuriosen Geschichten zu tun. Dieses Mal hatte ein Autofahrer in Duisburg versucht, eine komplette Sofagarnitur in und auf seinem Fahrzeug zu transportieren.

Voriger Artikel
Mann sucht Schlüssel und angelt Handgranate
Nächster Artikel
Leo und Rihanna gemeinsam beim Coachella

In Duisburg hat ein Autofahrer versucht, eine Sofagarnitur mit seinem Auto zu transportieren.

Quelle: Polizei Duisburg

Duisburg. Weit ragt das Sofa über den geöffneten Kofferaum hinaus. Auf den überstehenden Teil der Garnitur hat der Fahrer des Fahrzeugs noch einen riesigen Sessel gestapelt. Das Möbelstück scheint nicht gesichert zu sein. Die wackelige Angelegenheit setzt auf dem Dach des Autos fort: Dort befinden sich zwei weitere Teile der Couchgarnitur. Sie sind immerhin mit Seilen gesichert.

Die Polizei stoppte den skurrilen Möbeltransport bereits am Freitag im Duisburger Stadtteil Marxloh. Die Beamten hielten den Fahrer an und untersagtem ihm die Weiterfahrt. Der Fahrer muss mit einer Anzeige rechnen.

Wohin der Fahrer das Möbelstück transportieren wollte und wie weit er mit der gefährlichen Konstruktion schon gefahren war, konnte eine Sprecherin der Polizei am Montagmorgen nicht sagen.

are

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.