Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mann von Streifenwagen überrollt und getötet

Tödlicher Verkehrsunfall Mann von Streifenwagen überrollt und getötet

Tödlicher Verkehrsunfall: In der Nacht haben zwei Beamte mit ihrem Streifenwagen einen 58-Jährigen überrollt und getötet. Die Umstände sind unklar: Der Mann soll auf der Fahrbahn gelegen haben.

Voriger Artikel
Michael Jackson bricht weiter alle Rekorde
Nächster Artikel
Sicherheitsmann klaut Juwelen aus dem Müll

Ein Mann wurde von einem Streifenwagen überrollt und getötet. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Nürnberg. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 58-Jähriger ist von einem Streifenwagen der Polizei überfahren und getötet worden. Die zwei Beamten waren gegen 2 Uhr mit einem BMW auf dem Weg zur Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte, als sie den Mann erfassten.

Mann lag auf der Fahrbahn

Warum der Mann zu diesem Zeitpunkt dort auf der Fahrbahn lag, konnte bislang nicht geklärt werden, wie die Polizei mitteilte. Die zwei Beamten im Auto sahen das Opfer auf der Straße demnach zu spät. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen starb der Mann noch an der Unfallstelle. Der Streifenwagen wurde sichergestellt.

dpa/mat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.