Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mann zündet Rakete im Supermarkt
Nachrichten Panorama Mann zündet Rakete im Supermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 30.12.2015
Feuerwerksartikel dürfen nur zu Silvester verkauft werden. Ein verwirrter Mann zündete eine Rakete in einem Supermarkt. Quelle: dpa
Anzeige
Dortmund

Der 30-Jährige habe zunächst im Geschäft die Rakete abgefeuert und damit einige Waren beschädigt, berichtet ein Polizeisprecher am Mittwoch. Als Beamte die Personalien des Mannes aufnahmen, sei dieser "ausgerastet". Mit einem Glas und einem Tacker habe er auf die Köpfe der Polizisten eingeschlagen. Pfefferspray stoppte ihn nicht.

Die 37 und 40 Jahre alten Beamten konnten den Tobenden überwältigen, mussten danach aber ins Krankenhaus. Die 40-jährige Polizistin wurde mit ihren Kopfverletzungen stationär aufgenommen. Der Angreifer wurde in eine Psychiatrie eingewiesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei schweren Unwettern sind in den vergangenen Tagen in mehreren US-Bundesstaaten fast 50 Menschen ums Leben gekommen. Auch über Großbritannien fegen erneut Stürme - und hinterlassen massive Verwüstungen.

30.12.2015

Bewaffnet mit einem Messer ist ein psychisch kranker Mann am Montag in einem Einkaufszentrum mitten in Kempten auf einen jungen Mann losgegangen und hat diesen schwer verletzt. Zuvor hatte der 26-Jährige seinen WG-Mitbewohner mit einem Beil getötet. Der Mann konnte überwältigt werden, sein Motiv ist noch unklar. 

30.12.2015
Panorama Mann wird in Italien gesucht - Mutmaßlicher Mafioso in NRW festgenommen

Eine Spezialeinheit der Polizei hat in Gelsenkirchen einen mutmaßlichen Mafioso festgenommen. Der 40-Jährige soll der apulischen Mafia angehören.

29.12.2015
Anzeige