Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Datenbank-Panne legt Telekom-Netz lahm

Hannover zeitweise betroffen Datenbank-Panne legt Telekom-Netz lahm

Kein Netz, kein Telefonempfang: Am Sonnabendmorgen waren zahlreiche Kunden der Telekom bundesweit nicht zu erreichen. Der Grund: Ein Problem in der zentralen Datenbank des Unternehmens legte das Mobilfunknetz lahm. Auch Hannover war betroffen. Am späten Vormittag normalisierte sich die Lage aber wieder.

Voriger Artikel
Mutter sieht entführten Sohn nach 21 Jahren wieder
Nächster Artikel
US-Sängerin bei Autogrammstunde erschossen

Auch in Hannover gab es zeitweise kein Netz.

Quelle: allestörungen.de/Screenshot

Berlin. Massiver Ausfall bei der Deutschen Telekom: Das Mobilfunknetz war am Samstagvormittag bundesweit gestört. Telefonieren oder Surfen über Handy war nicht mehr möglich, Notrufe funktionierten aber noch. Am späteren Vormittag bekam die Telekom das Problem nach eigenen Angaben in den Griff.

„Wir fahren wieder hoch“, sagte ein Telekom-Sprecher. „Wir sind noch nicht bei 100 Prozent, aber es sieht jetzt gut aus. Die Maßnahmen greifen. Das Netz ist wieder da - Sie können telefonieren und auch wieder surfen.“ Regional gebe es aber noch Unterschiede.

Datenbankfehler verursachte Störung

Ursache war ein Problem mit der zentralen Datenbank: Der Datenbankfehler führte dazu, dass die SIM-Karten in den Handys nicht mehr darauf überprüft werden konnten, ob sie gültig sind und welchem Abrechnungskonto sie zuzuordnen sind. Daher schlug bei den Telekom-Kunden das Einbuchen ins Netz fehl, und sie bekamen nur die Fehlermeldung „Kein Netz“ angezeigt. Die Störung betraf auch Telekom-Kunden, die mit ihrem Mobiltelefon im Ausland unterwegs waren.

Auch Hannover war betroffen

Die Probleme traten laut Beschwerdeportal allestörungen.de vereinzelt bereits am Freitagabend auf. Eine Karte zeigte, dass vor allem die Ballungsräume Hamburg, Berlin, München, Stuttgart oder Frankfurt am Main betroffen waren. Auch Hannover gehörte dazu: Am Morgen und am Vormittag hatten Telekom-Kunden aus dem Raum Hannover kein Netz. Gegen 10 Uhr stabilisierte sich die Lage, erste Kunden hatten wieder Empfang.

Kunden der Telekom können sich unter  telekomhilft.telekom.de über den aktuellen Stand der Störung informieren.

dpa/mhu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.