Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Metzger wollen Rekord-Leberkäse backen

Ulm Metzger wollen Rekord-Leberkäse backen

1,28 Tonnen Fleischkäse mit einer Länge von genau 161,53 Metern: Ulmer Metzger wollen am Sonntag am Donauufer einen Rekord-Leberkäs backen. Er soll so lang werden wie der höchste Kirchturm der Welt auf dem Ulmer Münster hoch ist. 

Voriger Artikel
Große Militärparade zu Ehren der Queen
Nächster Artikel
IS bekennt sich zu Angriff auf Schwulen-Club

Metzger Raimund Hörmann von der Ulmer Fleischerinnung (l.) und Zeltbauer Marcus Pscheidl (r.) präsentierten im Mai einen zwei Meter langen Fleischkäse. Am Sonntag wollen die beiden den längsten Fleischkäse der Welt in Ulm backen. 

Quelle: dpa

Ulm. Die Fleischerinnung Ulm-Alb-Donau will mit dem kalorienreichen Gag ins Guinness-Buch der Rekorde kommen. Gleichzeitig wollen Vegetarier und Tierschützer in der Ulmer Innenstadt gegen die Fleischer demonstrieren. Sie halten den Rekordversuch mit rund 13.000 Brühwurst-Portionen für Verschwendung. Die Stadt Ulm rechnet mit bis zu 100 Demonstranten.

Leberkäs: Kein Leber, kein Käs

Fleischlaib, Leberkas, Beamtenripperl - Leberkäse hat viele Namen. Die Brühwurst in Pastetenform ist vor allem in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz beliebt. Wer hat's erfunden? Die Bayern. Kurfürst Karl Theodor brachte vor gut 200 Jahren seinen eigenen Fleischer nach Bayern. Dieser kreierte ein Brät aus fein gehacktem Schweine- und Rindfleisch, welches in Brotform gebacken wurde. Warm und in dicken Scheiben kommt er nun meist in die Semmel.

Der Name ist irreführend: Denn im Leberkäse steckt nicht unbedingt Leber - und erst recht kein Käse. Nach den Leitsätzen des Deutschen Lebensmittelbuchs für Fleisch und Fleischerzeugnisse enthält der Leberkäse in Bayern in der Regel keine Leber. Stuttgarter Leberkäse hingegen muss zu mindestens fünf Prozent aus Leber bestehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.