Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Heimliche Hochzeit?
Nachrichten Panorama Heimliche Hochzeit?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 06.07.2015
Schon Anfang 2014 hatten sich Ashton Kutcher und Mila Kunis verlobt. Jetzt haben sie wohl still und heimlich geheiratet. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Hollywood

Am 1. Januar wünschte Ashton Kutcher (37) seinen Fans auf Facebook "Happy new Year". Dazu veröffentlichte er ein Bild vom Strand – seinen Neujahrsgruß im Sand hatte er mit "Von den Kutchers" unterschrieben. Sofort wurde darüber spekuliert, ob er und Mila Kunis (31) geheiratet hatten. Das Paar schwieg. Wie auch jetzt. Aber eine nicht namentlich genannte Quelle berichtete dem US-Magazin "People", dass die beiden Schauspieler am 4. Juli – dem Unabhängigkeitstag der USA – geheiratet haben. Details wurden nicht bekannt.

Die Hollywood-Stars sind seit 2012 ein Paar. Im Februar 2014 verlobten sie sich. Ende 2014 kam ihre Tochter Wyatt Isabelle zur Welt. Für Mila Kunis ist es die erste Ehe. Ashton Kutcher war dagegen von 2005 bis 2013 bereits mit Demi Moore (52) verheiratet. Der Schauspieler wurde durch mehrere Filme und seine Rolle in der Serie "Two and a Half Men" bekannt. Mila Kunis spielte zum Beispiel in "Black Swan".

wer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Wochen hatten sich die Fans darauf gefreut. Rund 60.000 wollten mit Helene Fischer bis tief in die Nacht feiern. Aber dann musste die Sängerin das Konzert in Berlin abbrechen - wegen einer Unwetterwarnung. Sie hatte noch versucht, dem Regen zu trotzen.

06.07.2015
Panorama Angebliche Vergewaltigung - Fitnessarmband überführt Lügnerin

Sie sollen das Leben der Benutzer erleichtern. Doch Fitnessarmbänder können auch gegen sie verwendet werden – von der Polizei. Das musste eine 43-jährige Frau in den USA erleben.

06.07.2015

Das ist ordentlich schief gegangen: Weil er ein Wespennest mit einer Flamme aus einer Gaskartusche zerstören wollte, hat ein 63-Jähriger bei Karlsruhe seine Gartenhütte abgefackelt und einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

06.07.2015
Anzeige