Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Miley Cyrus verwirrt mit neuem Tattoo
Nachrichten Panorama Miley Cyrus verwirrt mit neuem Tattoo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 28.04.2016
Steht auf Tattoos: Miley Cyrus. Quelle: dpa
Anzeige
Los Angeles

Bei ihr hat man oft das Gefühl, dass sie von einem anderen Planeten kommt. Miley Cyrus zog jetzt im Cyberspace viel Spott auf sich, in dem sie auf Instagram das Foto von ihrem neusten Tattoo auf ihrem Unterarm präsentierte. So weit ist das nichts besonders: Die 23-Jährige hat eine Vorliebe für Körperkunst. Mehr als 20 Tatoots sollen ihren Körper zieren, viele davon hat Miley Cyrus schon in den sozialen Netzwerken präsentiert.

Zur Galerie
Miley Cyrus auf dem Roten Teppich der MTV Video Music Awards 2015.

Das neue Tattoo macht dennoch die Runde. Denn schnell war die Rede von einem mögliche Tattoo-Fail. Der Grund: Miley Cyrus dankte in ihrem Instagram-Post der australischen Tattoo-Künstlerin Lauren Winzer für den „kleinen Jupiter“.

"Nicht mal den richtigen Planeten hast du bekommen"

Das Dumme nur: Die 23-Jährige hat offenkundig einen Saturn auf der Haut. So sahen es zumindest zahlreiche Fans der Sängerin, die den Instagram-Beitrag kommentierten.

"Seit wann hat Jupiter denn Ringe?", schrieb ein User. Ein anderer ätzte: "Mieses Tattoo! Und nicht einmal den richtigen Planeten hast du bekommen".

permaaaa skinnnnn arrrrrttttt by daaaa mosssst bad a$$ @laurenwinzer #stonerasfuck

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am


Offenbar lag Miley Cyrus aber nicht daneben. Die Tattoo-Schöpferin Lauren Winzer kam dem US-Superstar zur Hilfe - und stellte per Instagram-Post klar, dass es kein Fehler war. „Kleine Randnotiz, Jupiter hat auch Ringe!“, schrieb Winzer und betonte zudem, dass das Tattoo eine Interpretation sei.

Falsch ist das nicht: Denn tatsächlich ist auch Jupiter von Ringen umgeben. Allerdings sind diese im Vergleich zum Saturn  weitaus schwerer zu erkennen.

Zur Galerie
Grand Master Horiyoshi zählt zu den bekanntesten japanischen Tattookünstlern.

zys/Dierk Sindermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut endet die Verbreitung von Schusswaffen in den USA in einer blutigen Familientragödie: Ein kleiner Junge entdeckt während der Autofahrt eine Pistole, zielt auf seine Mutter - und drückt ab. Die 26-Jährige wird im Rücken getroffen - und stirbt.

28.04.2016

Nachdem sich TV-Moderator Hape Kerkeling über das Fernsehgeschäft beklagt hat, wirft Kollege Klaas Heufer-Umlauf ihm Scheinheiligkeit vor. "Ihn hat doch niemand gezwungen, es mit den Psychopathen, Drogensüchtigen und Narzissten in der Branche auszuhalten."

27.04.2016
Panorama Mund-zu-Schnauze-Beatmung - Hund von Feuerwehrmann wiederbelebt

In Nordrhein-Westfalen wäre ein Hund beinahe einem Hausbrand zum Opfer gefallen. Aber das Tier wurde von einem Feuerwehrmann wiederbelebt – mit einer Mund-zu-Schnauze-Beatmung.

27.04.2016
Anzeige