Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Wie gefährlich sind Holi-Festivals?
Nachrichten Panorama Wie gefährlich sind Holi-Festivals?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 30.06.2015
Der magische Moment auf einer Holi-Party: Zeitgleich werfen die Festivalbesucher Beutel mit Farbpulver in die Höhe. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Rosa, Grün, Orange, Gelb stauben die Wolken über den Köpfen - und senken sich auf die jubelnden Menschen, die hinterher aussehen wie Kinder nach einer Fingerfarbenschlacht. Die Menschen tanzen, liegen sich in den Armen. Friedlich, glücklich, ekstatisch - es sieht ein bisschen aus wie ein Revival von Woodstock und Flower-Power. Rund um den Globus feiern immer mehr Menschen die bunten Holi-Festivals, die aus einer alten indischen Tradition eine Party für die Jugend machen. Allein in Deutschland gibt es in diesem Sommer Dutzende Veranstaltungen.

Jetzt überschattet das Unglück in Taiwan die Holi-Begeisterung. Bei einer Farbfete in einem Freizeitpark fing das Farbpulver Feuer, eine 20-Jährige starb, fast 200 Besucher erlitten teils schlimmste Verbrennungen. Den Grund erklärt ein Brandschutzexperte: Das Pulver besteht aus bunt gefärbtem Mehl, und Gemische aus Staub und Luft können explodieren, wenn der Staub aus brennbarem Material wie Kohle, Mehl, Holz, Kakao oder Stärke besteht.

Strahler können Staub-Sauerstoff-Gemisch entzünden

Die Partikel bringen es auf große Oberflächen, die gut Wärme aufnehmen, schnell oxidieren und sich damit entzünden können. "Bei einer Explosion braucht man drei Faktoren: Sauerstoff, brennbares Material und als drittes eine Zündquelle", sagt Sebastian Willer, Explosionsschutz-Experte beim TÜV Süd. Strahler oder elektrische Geräte kämen hier infrage.

Holi-Festivals rund um Hannover

4. Juli:
Göttingen

11. Juli:
Osnabrück

15. August:
Goslar

12. September:
Hannover-Wedemark

Ein Veranstalter der Holi-Parties in Deutschland will die aufkommene Besorgnis über die Sicherheit der deutschen Parties beruhigen. "Wir wissen nicht, was die anderen Festivals verwenden. Die Gefahr ist aber kein neues Thema", sagt ein Sprecher des Veranstalters Holi Concept. Um die Gefahr zu bannen, habe Holi Concept mit dem deutschen Hersteller schon bei der Entwicklung eng zusammengearbeitet. "Das Endprodukt ist ein vollkommen neues Pulver. Ein zentrales Merkmal ist die Einstufung als nicht-staubexplosionsfähig - ein wichtiger Aspekt, wenn es um die Sicherheit auf Veranstaltungen geht", erklären die Veranstalter. Diese Sicherheit habe ein unabhängiges Brand- und Explosionsschutz-Unternehmen geprüft und bestätigt.

Holi Concept plant ein Dutzend Events in Deutschland - und weitere in 20 Staaten. Das Mitbringen eigener Farbpulver sei ausdrücklich verboten, heißt es. Das gesundheitlich unbedenkliche originale Pulver könne nur auf dem Festivalgelände oder im Online-Vorverkauf erworben werden. Beim Vertrieb heißt es, das Pulver entspreche der Kosmetikverordnung, sei biologisch abbaubar und nicht-staubexplosionsfähig. Eine Sprecherin des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit riet jedoch kürzlich, das Pulver nicht ins Gesicht zu werfen und als Schutz zumindest Mund- und Nasentücher sowie Sonnenbrillen zu benutzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema
Nachrichten Holi-Festival in Mellendorf - Farbrausch im Spaßbad

Bunter Spaß im Spaßbad Mellendorf: Weil das städtische Bauamt Hannover eine Genehmigung für das Holi-Festival im Rudolf-Kalweit-Stadion aus Zeitgründen nicht prüfen konnte, ist die Veranstaltung kurzfristig nach Mellendorf verlegt worden. Das tat der Party aber keinen Abbruch.

13.06.2015

Farbenfrohes Holi-Festival oder hitzige Diskussion über Pornos im literarischen Salon: Dieses Wochenende ist viel los in Hannover. ZiSH verlost Tickets für beide Veranstaltungen.

12.06.2015

Terminschwierigkeiten bei der Genehmigung in Hannover bescheren der Wedemark ein zusätzliches Holi-Farbrausch-Festival. Schon am 13. Juni werden auf dem Spaßbadgelände in Mellendorf von 12 bis 22 Uhr wieder zahllose Farbbeutel fliegen.

11.06.2015
Panorama Promi-News aus Hollywood - Nonnen streiten wegen Katy Perry

Katy Perry will ein Kloster kaufen und ist sich mit dem Erzbischof auch einig. Aber fünf Nonnen haben andere Pläne für das Grundstück. Ärger hat auch Donald Trump: NBC schmeißt ihn aus dem Fernsehprogramm, weil der Milliardär mexikanische Einwanderer beleidigt hat. Unsere Promi-News aus Hollywood.

30.06.2015

"Annelie" kommt - und mit diesem Hoch die Hitze. Bis zu 38 Grad erwarten Wetterkundler im sonnenverwöhnten Südwesten. Doch die Gefahr von Sonnen- und Waldbränden wächst bundesweit.

30.06.2015
Panorama Geplantes Journalismus-Studium - Rentner macht Abitur mit 72

Im Alter von 72 Jahren hat der Rentner Robert Spieß in Wiesbaden sein Abitur bestanden. Spieß legte die Prüfungen am Hessenkolleg in der Landeshauptstadt ab, einer staatlichen Schule für Erwachsene.

29.06.2015
Anzeige