Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
David Bowie wäre bald Opa geworden

Nachricht kam zu Weihnachten David Bowie wäre bald Opa geworden

Im Juni wäre David Bowie Opa geworden, sein Sohn Duncan Jones hatte ihm zu Weihnachten mitgeteilt, dass er und seine Frau ein Kind erwarten.

Voriger Artikel
Angelina Heger schnappt sich Rocco Stark
Nächster Artikel
Unzufriedene Kundin schießt auf Friseur

David Bowie wäre bald Opa geworden. Sein Sohn Duncan Jones aus erster Ehe und dessen Frau erwarten im Juni ein Kind.

Quelle: dpa

London . David Bowie wäre fast Großvater geworden: Wenige Wochen nach dem Tod der Popikone hat Bowies Sohn mitgeteilt, dass er bald Vater wird. "Heute vor einem Monat starb mein Vater. Ich habe ihm zu Weihnachten diese Karte gemacht", twitterte der britische Regisseur Duncan Jones (44) am Mittwoch und postete dazu die Zeichnung eines Fötus: "Im Juni ist es soweit. Der Kreislauf des Lebens. Liebe dich, Opa."

Bowie starb am 10. Januar im Alter von 69 Jahren an Krebs. Jones stammt aus der ersten Ehe des legendären Musikers. Er ist seit 2012 mit der Fotografin Rodene Ronquillo verheiratet, die zwei Tage vor der Hochzeit eine Brustkrebs-Diagnose bekam.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.