Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Seltene Fotos von der Rückseite des Mondes
Nachrichten Panorama Seltene Fotos von der Rückseite des Mondes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 06.08.2015
Das Satellitenfoto zeigt die Erde und im Vordergrund die noch unbekannte Mondrückseite. Quelle: Nasa/Dscovr-Epic
Anzeige
Langley

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa veröffentlichte am Donnerstag die Bilder, die den Angaben zufolge bereits Mitte Juli entstanden. Der Satellit DSCOVR soll unter anderem als Frühwarnsystem für Sonnenstürme dienen, die sich auf der Erde als Polarlichter äußern, aber auch Probleme etwa bei der Telekommunikation verursachen können.

DSCOVR war im Februar gestartet. Wegen seiner sogenannten gebundenen Rotation wendet der Mond der Erde immer die gleiche Seite zu. Erstmals wurde seine Rückseite 1959 von der sowjetischen Sonde Lunik 3 erkundet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Leben von Apple-Mitbegründer Steve Jobs soll nach mehreren Filmen nun auch als Oper auf die Bühne kommen. Das Opernhaus von Santa Fe kündigte die Premiere für 2017 an. Das Werk des Komponisten Mason Bates trägt den Namen "The (R)evolution of Steve Jobs".

06.08.2015

Ein Milliardenvermögen und jede Menge Aufmerksamkeit: Donald Trump kandidiert für das Amt des US-Präsidenten und macht mit aberwitzigen Aussagen Schlagzeilen. Im Netz geht es aber häufig nur um eines: seine Haare.

06.08.2015
Panorama Urteil wegen fahrlässiger Körperverletzung - Lehrer setzt Schüler unter Strom – Geldstrafe

In Bayern hat ein Berufsschullehrer seinen Schülern Stromkabel in die Hand gedrückt und den Regler hochgedreht. Ein Jugendlicher trug Brandblasen davon. Der Lehrer wurde deshalb am Donnerstag zu einer Geldstrafe verurteilt.

06.08.2015
Anzeige