Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Nordseeküste von Ölpest bedroht
Nachrichten Panorama Nordseeküste von Ölpest bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 07.10.2015
Nach der Kollision sinkt der Frachter Flintstar mit 125 Tonnen Diesel und 427 Tonnen Schweröl an Bord. Quelle: dpa
Anzeige
Brüssel

Das Gebiet ist ein wichtiger Rastplatz für Zugvögel. Die ganze Nacht über sei an dem Wall gearbeitet worden, teilte der Gouverneur der Provinz Westflandern, Carl Decaluwé, am Mittwoch mit.

In den Gewässern vor dem nordbelgischen Ort Seebrügge war am frühen Dienstagmorgen ein niederländisches Frachtschiff mit einem Gastanker zusammengestoßen und gesunken. Die Besatzung konnte gerettet werden und kam weitgehend mit dem Schreck davon.

Der nur leicht beschädigte Gastanker "Al Oraiq" unter der Flagge der Marshall-Inseln wurde in den Hafen von Seebrügge gebracht. Aus dem auf einer Sandbank aufgelaufenen Frachter "Flinterstar" trat nach dem Unfall jedoch Öl aus. Zwei Teppiche trieben vor der Küste, Helfer saugten das Öl ab.

Die Flinterstar hatte nach Berichten der belgischen Nachrichtenagentur Belga 125 Tonnen Diesel und 427 Tonnen Schweröl an Bord. Nach der Kollision war das Schiff bis zum Dach mit Wasser vollgelaufen, bei Ebbe taucht es aber wieder aus den Fluten auf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama TV-Tribunal gegen Komiker - Model verklagt US-Star Bill Cosby

Ein 25-jähriges Model wirft US-Komiker Bill Cosby vor, sie mit Drogen betäubt und sexuell missbraucht zu haben. Unterdessen treten 27 Frauen zusammen in einem TV-Special bei NBC auf. Sie alle geben an, von dem Star mit Drogen willfährig gemacht und zum Sex gezwungen worden zu sein.

07.10.2015
Panorama Spiele-Messe in Essen - Von Monopoly bis Privacy Quickie

Mehr als 1100 Neuerscheinungen werden ab Mittwoch bei der weltgrößten Spiele-Messe in Essen vorgestellt. Doch die meisten von ihnen werden wohl bald wieder verschwunden sein. Was bleibt, sind Klassiker wie "Monopoly".

07.10.2015
Panorama Wirbel um Werbeclip - H&M wirbt mit Kopftuch

Ein Werbeclip von H&M löst Wirbel aus. Eine Muslima mit Kopftuch gehört zu den Models. Beifall kommt von vielen Frauen. Manche sehen das rein modisch, manche politisch, anderen ist der Wirbel unerklärlich. Werbeexperten halten das Toleranz-Filmchen für eine billige Masche.

07.10.2015
Anzeige