Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Oma schenkt Elfjährigem Schnapspralinen
Nachrichten Panorama Oma schenkt Elfjährigem Schnapspralinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 29.12.2015
Aus Versehen hat eine Oma ihrem elfjährigem Enkel Schnapspralinen geschenkt. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Landshut

"Völlig aufgelöst" und "erbost" sei die 46-Jährige am Montag zur Polizei in Landshut gekommen, berichteten die Beamten am Dienstag. Die Polizisten riefen die Großmutter an. Die 67-Jährige "gab glaubhaft zu Protokoll, dass ihr der Umstand betreffend der Schnapspralinen nicht bewusst war".

Die Beamten konnten den Fall - mit einem Augenzwinkern - zu den Akten legen: "Die Oma hatte das Unrecht ihres Verhaltens eingesehen und zeigte nach den mahnenden Worten des Polizisten die nötige Reue."Der Elfjährige hatte die Pralinen übrigens nicht gegessen: Bei einer Kostprobe bemerkte er die Alkoholfüllung und spuckte die Süßigkeit sofort wieder aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Rocker ist an der Hamburger Reeperbahn durch Schüsse schwer verletzt worden. "Der Mann saß in einem haltenden Taxi, als das Feuer eröffnet wurde", sagte ein Sprecher der Polizei. Auch zuvor soll es auf der Straße zu massiven Attacken gekommen sein.

29.12.2015
Panorama Wegen Graffitis in San Fransisco - Stadt geht gegen Justin Bieber Kampagne vor

Zum Verkaufsstart von Justin Biebers neuem Album im November wurden in San Fransisco Graffitis gesprüht. Seit fast zwei Monaten sind die ungewönlichen Werbeplakate überall in der Stadt zu sehen – zum Ärger der Behörden. Die Stadt fordert jetzt Biebers Management auf diese zu entfernen.

28.12.2015
Panorama Gute Vorsätze für 2016 - Räuber stellt sich freiwillig

Offenbar hat das schlechte Gewissen einen jungen Räuber derart geplagt, dass er Weihnachten freiwillig auf dem Itzehoer Polizeirevier erschien und einen Überfall auf eine Bäckerfiliale gestand.

28.12.2015
Anzeige