Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Oma schenkt Elfjährigem Schnapspralinen

Mutter geht zur Polizei Oma schenkt Elfjährigem Schnapspralinen

Ein hochprozentiges Weihnachtspräsent hat in Bayern einen Familienzwist ausgelöst. Eine Oma hat ihrem elfjährigen Enkel eine Schachtel Pralinen zum Fest geschenkt - doch weil diese mit Alkohol gefüllt waren, wollte die Mutter des Jungen ihre Schwiegermutter anzeigen.

Voriger Artikel
Taxi auf Reeperbahn mit Schüssen durchsiebt
Nächster Artikel
Lebenslange Haft für Völkermord in Ruanda

Aus Versehen hat eine Oma ihrem elfjährigem Enkel Schnapspralinen geschenkt.

Quelle: dpa/Symbolbild

Landshut. "Völlig aufgelöst" und "erbost" sei die 46-Jährige am Montag zur Polizei in Landshut gekommen, berichteten die Beamten am Dienstag. Die Polizisten riefen die Großmutter an. Die 67-Jährige "gab glaubhaft zu Protokoll, dass ihr der Umstand betreffend der Schnapspralinen nicht bewusst war".

Die Beamten konnten den Fall - mit einem Augenzwinkern - zu den Akten legen: "Die Oma hatte das Unrecht ihres Verhaltens eingesehen und zeigte nach den mahnenden Worten des Polizisten die nötige Reue."Der Elfjährige hatte die Pralinen übrigens nicht gegessen: Bei einer Kostprobe bemerkte er die Alkoholfüllung und spuckte die Süßigkeit sofort wieder aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kostprobe
Foto: Am Kamin bereitet Anna Barimou direkt an den Tischen viele Hauptgerichte zu.

Zum Restaurant "Das Ding" in der List gehört neben dem "Ding", einem dünn geschnittenen Stück Schweinefleisch, auch der offene Kamin im Gastraum dazu. So können die Gäste live zugucken, wie Küchenchefin Anna Barimou die Gerüchte über dem Feuer zubereitet. Eine Restaurantkritik von Ronald Meyer-Arlt.

mehr
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.