Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Opossum Heidi zieht in die Tropenhalle
Nachrichten Panorama Opossum Heidi zieht in die Tropenhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 07.06.2011
Bekommt ein neues Zuhause: das schielende Opossum Heidi. Quelle: dpa
Anzeige

Fotografen und Kamerateams dürfen dabei sein. Damit wird Heidi erstmals seit Monaten öffentlich gezeigt.

Bis auf einen kurzen Kameratermin im vorigen Jahr und einen Auftritt im US-Fernsehen vor der Oscar-Verleihung im Februar hatte sich das schielende Opossum Heidi rargemacht. Zoobesucher müssen sich allerdings noch eine Weile gedulden, bis sie Heidi zu sehen bekommen: Das Gondwanaland öffnet erst am 1. Juli.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Alle lieben das schielende Opossum. Heidi aus dem Leipziger Zoo hat inzwischen fast 200.000 Facebook-Fans - und auch schon zwölf Paten, die harte Euros spenden. Jetzt machen auch Augenoptiker mit - eine Brille soll Heidi aber nicht bekommen.

14.01.2011

Für Augenoptiker, Navigationsgeräte oder Waschmaschinen ist das schielende Opossum Heidi ein prima Werbegesicht - das meinen zumindest Marktforscher. Auch für Kontaktbörsen könnte das Gesicht der Beutelratte interessant sein, getreu dem Motto: „Es zählen nur die inneren Werte.“

20.01.2011

Im Leipziger Zoo avancierte dieser Tage ein schielendes Opussumweibchen namens Heidi zum Medienstar und eroberte gewissermaßen im Nu die Herzen der Tierfans. Bewohner mit Augenfehlstellungen hat der hannoversche Zoo gottlob nicht. Doch genau genommen gibt es auch hier jede Menge wirklich schräge Typen.

14.01.2011

Sex, Lügen und Videoaufnahmen: Der US-Abgeordnete Anthony Weiner hat sich in eine Cybersex-Affäre verstrickt, die er nun öffentlich zugegeben hat. Nach eigenen Angaben hatte der 46-Jährige mit sechs Frauen erotisches Geflüster über Facebook und Twitter ausgetauscht.

07.06.2011

Beim Abschlussfest der Kieler Woche wird die „Gorch Fock“ in diesem Jahr bei der Windjammer-Parade fehlen. Das Segelschulschiff der Marine muss aufgrund der laufenden Ermittlungen im Todesfall einer Kadettin im Hafen bleiben. Interessierten steht der Dreimaster aber zur Besichtigung offen.

07.06.2011

Das Bier auf dem Münchner Oktoberfest wird teurer. Erstmals liegt der Höchstpreis für einen Liter über der Marke von 9 Euro. Auch alkoholfreie Getränke werden in diesem Jahr teurer, wie die Stadt München mitteilte.

07.06.2011
Anzeige