Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Pfarrer rettet Autofahrerin das Leben

Riskante Rettungsaktion auf A5 Pfarrer rettet Autofahrerin das Leben

Ein Pfarrer hat sich auf der Autobahn 5 nahe Bad Homburg wie ein Schutzengel eingesetzt: Er fuhr vor das Auto einer bewusstlosen Fahrerin und bremste es so bis zum Stillstand.

Voriger Artikel
Polizei erschießt Schwarzen in Louisiana
Nächster Artikel
Frau lebt Doppelleben dank Kreditschwindel

Bei der riskanten Rettungsaktion auf der A5 wurde niemand verletzt.

Quelle: Einsatzfotos.Tv

Bad Homburg. Dem 56-jährigen Pfarrer fiel zwischen dem Bad Homburger Kreuz und Friedberg ein Auto auf, weil es plötzlich über zwei Fahrbahnen nach links fuhr. Er sah, dass der Kopf der Fahrerin auf der Seite lag – dann startete er sein Rettungsmanöver: Er setzte sein Auto vor das der ohnmächtigen Fahrerin und bremste dieses mit dem eigenen Wagen von Tempo 100 bis zum Stillstand herunter, wie die Polizei in Friedberg berichtete.

Verletzt wurde niemand, der Schaden an den Autos ist gering. Die Frau sei ins Krankenhaus gebracht worden und nach 90 Minuten wieder wohlauf gewesen. Der Grund für die Bewusstlosigkeit der 32-Jährigen war demnach zunächst unklar.

dpa/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.