Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Pole schafft Triple Ultra Triathlon in 30:48:57 Stunden
Nachrichten Panorama Pole schafft Triple Ultra Triathlon in 30:48:57 Stunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 28.07.2018
Die 52 Teilnehmer müssen 11,4 Kilometer schwimmen Quelle: Karsten Freese
Lehnsahn

Der 29 Jahre alte Pole Robert Karas hat den internationalen Triple Ultra Triathlon im schleswig-holsteinischen Lensahn in 30:48:57 Stunden geschafft. Damit übertraf er den bisherigen Weltrekord von 31 Stunden 47 Minuten und 57 Sekunden, den der Österreicher Luis Wildpanner im Jahr 2003 aufgestellt hatte. Wie die „Kieler Nachrichten“ berichten, hatte der Zweitplatzierte Rait Ratasepp aus Estland einen Rückstand von rund zwei Stunden auf den Sieger.

Nachdem Karas die Ziellinie übertreten hatte, kam er sofort ins Ärztezelt. Der Triple Ultra Triathlon ist schließlich dreimal härter als der legendäre Ironman auf Hawaii. 11,4 Kilometer Schwimmen, 540 Kilometer Radfahren und fast 127 Kilometer Laufen.

So lief das Rennen ab

Der Triple Ultra Triathlon ist am Freitagmorgen mit 52 Athleten aus 17 Nationen - darunter acht Frauen - gestartet. Punkt 7 Uhr war das Becken im Waldschwimmbad Lensahn bereits gut gefüllt. Nach den 11,4 Kilometer Schwimmen am Freitagmorgen wechselten die führenden Athleten gegen 10 Uhr auf den Radkurs zwischen Lensahn und Bleschendorf (67 Runden à ca. 8 Kilometer).

Auf einem weiteren Rundkurs (96 Runden à 1,32 Kilometer) wurde gelaufen. In der Nacht starteten die ersten Athleten in den Dreifachmarathon über 126,6 Kilometer. Die schnellsten Ausdauer-Asse erreichten am Sonnabend gegen 16 Uhr das Ziel auf dem Schützenplatz in Lensahn.

Für viele Teilnehmer wird sich der Wettkampf bis weit in den Sonntag hineinziehen. Die Siegerehrung ist für 18.30 Uhr angesetzt.

Hitze wurde zum Problem

Insgesamt haben die Athleten für die Distanzen maximal 58 Stunden Zeit - und das bei Temperaturen über 30 Grad. Der Renn-Arzt hatte den Athleten bei der Eröffnungsfeier am Donnerstagabend deshalb empfohlen, während der Extremsituation zwischen zehn und 16 Liter Flüssigkeit zu trinken. Schließlich kann die Hitze bei den Distanzen zum Problem werden.

Acht Teilnehmer mussten den Triple Ultra Triathlon bis Sonnabend bereits abbrechen.

Von KN/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ob Disney-Kleid, Leggins oder Shorts – Megan Fox lässt ihren drei Söhnen bei der Kleiderwahl freie Hand. Das Internet feiert die US-Schauspielerin dafür. Doch es gibt auch negative Stimmen.

28.07.2018

An diesem Wochenende sollen die Ferienstaus Rekordlängen erreichen. ADAC-Expertin Melanie Mikulla über Baustellen, Reiseverkehr und die Frage, ob das Umfahren von Staus eigentlich Zeitgewinn bringt.

28.07.2018

Um das Anwesen des Rappers Bushido im brandenburgischen Kleinmachnow ist ein heftiger Streit entbrannt. Dem denkmalgeschützten Domizil droht jetzt offenbar eine Zwangsversteigerung.

28.07.2018