Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Polizei nimmt Silvester-Verdächtige fest
Nachrichten Panorama Polizei nimmt Silvester-Verdächtige fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 09.03.2016
In der Silvesternacht kam es auf dem Platz vor dem Kölner Hauptbahnhof zu massiven Übergriffen auf Frauen. Die Polizei hat ihre Präsenz daraufhin verstärkt. Quelle: Maja Hitij/dpa
Anzeige
Köln

Nach der öffentlichen Fahndung mit Fotos von Verdächtigen aus der Kölner Silvesternacht hat es nun auch Festnahmen gegeben. Ein 26 Jahre alter Mann wurde am Dienstag in Kerpen festgenommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Außerdem habe sich ein 31-Jähriger ebenfalls am Dienstag in Hamm gestellt und angegeben, einer der Abgebildeten zu sein. Beide Männer seien nach Köln gebracht worden. Noch werde aber geprüft, ob es sich tatsächlich um die Gesuchten handele.

Nach den Übergriffen in der Silvesternacht waren die Ermittler am Dienstag erstmals mit Fotos möglicher Täter an die Öffentlichkeit gegangen. Insgesamt machten sie fünf Bilder publik. Zeugen und Opfer seien in der Nacht in der Lage gewesen, Verdächtige zu fotografieren. Über die beiden Festnahmen hatten die "Bild"-Zeitung und die "Rheinische Post" berichtet.

Rund um den Kölner Hauptbahnhof waren Frauen von Männergruppen - nach Angaben von Zeugen vor allem nordafrikanischer oder arabischer Herkunft - umzingelt, sexuell bedrängt und bestohlen worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstag wurde in Berlin-Lichtenberg ein toter Säugling gefunden. Jetzt liegt das Obduktionsergebnis vor: Das neugeborene Mädchen wurde wahrscheinlich umgebracht.

09.03.2016

Ein 15-jähriges Mädchen ist in der Nähe von Neu Delhi gestorben, nachdem es vorher offenbar vergewaltigt und angezündet wurde. Der mutmaßliche Täter hat sein Opfer angeblich bereits über Monate hinweg belästigt.

09.03.2016
Panorama Missglückte Operationen - Promis im Schönheitswahn

Jüngst sorgte Verona Pooth mit aufgespritzten Lippen für Spott – nicht nur bei der 47-Jährigen ging der Beauty-Wahn zu weit. Wir zeigen, welche Promis mit Schönheits-Operationen übertrieben haben.

09.03.2016
Anzeige