Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Polizei findet Auto mit Leiche im Kanal
Nachrichten Panorama Polizei findet Auto mit Leiche im Kanal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 03.04.2016
Mit diesem Urlaubsfoto suchte Oliver M. in den sozialen Medien nach seiner Freundin Vera B.  Quelle: Facebook
Anzeige
Datteln

Während die Beamten den Fund der Altenpflegerin offiziell noch nicht bestätigen wollen, erklärt ihr Freund Vera B. für tot. „Heute ist der schlimmste Tag in meinem Leben. Vera und ich waren fast 10 Jahre zusammen und sie war und wird es immer bleiben: meine große Liebe“, schreibt der Musikproduzent, der in den sozialen Medien eine fieberhafte Suche initiiert hatte. Aus der ganzen Region im nördlichen Ruhrgebiet beteiligten sich Menschen an der Suche nach der 27-Jährigen. Zu Wochenbeginn fanden Spaziergänger die Handtasche von Vera B. am Schifffahrtsknotenpunkt Dattelner Meer. Sie schwamm zwischen zwei Booten, darin ihre Geldbörse und ihr Handy.

Nun entdeckten am Sonnabend zwei Spaziergänger Öllachen im Dortmund-Ems-Kanal und alarmierten die Polizei. Taucher fanden den hellblauen Ford Ka der Gesuchten. Auf dem Fahrersitz entdeckten sie eine weibliche Leiche. Kleidung und Aussehen stimmten mit der Gesuchten überein, heißt es von den Behörden. Auch Veras Vater kam zur Fundstelle. Die Gerichtsmedizin wird die Leiche obduzieren, ein Fremdverschulden sei zunächst nicht zu erkennen. Im Netz kondolierten Tausende den Angehörigen. Offene Fragen aber bleiben: Wie kam es zu dem tragischen Unglück? Die Polizei fahndet in alle Richtungen. Oliver M. äußert sich nicht zu den Motiven, schreibt zum Abschied: „Ich kann meine Trauer nicht in Worte fassen und möchte euch von Herzen für eure Unterstützung danken.“

Von Carsten Bergmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Ursprung im 17. Jahrhundert - Japaner feiern Phallus-Fest

Viele Japaner leben ohne Sex. Dabei scheint manchen der Penis geradezu heilig. In einem Schrein in Kawasaki feiern sie das "beste Stück des Mannes" mit einem skurrilen Fest, das auch Tausende von Touristen anlockt.

03.04.2016

Der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam hat sich nach den Worten seines Bruders beim Länderspiel Deutschland-Frankreich absichtlich nicht in die Luft gesprengt, um ein noch größeres Blutbad zu vermeiden. Er habe ganz bewusst nicht seinen Sprengstoffgürtel gezündet.

03.04.2016

In der mexikanischen Hauptstadt ist die Luftqualität so schlecht wie schon lange nicht mehr. Um der Millionenmetropole wieder Luft zum Atmen zu verschaffen, müssen die Autos nun an einzelnen Tagen stehen bleiben. Langfristig dürfte nur der Ausbau des ÖPNV Abhilfe schaffen.

03.04.2016
Anzeige