Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Niemand zu Hause? Kuh randaliert im Vorgarten
Nachrichten Panorama Niemand zu Hause? Kuh randaliert im Vorgarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:53 06.08.2016
Die Kuh musste von der Polizei umstellt und eingefangen werden.  Quelle: Polizeipräsidium Oberbayern Süd/dpa
Anzeige
Rosenheim

Anwohner alarmierten die Polizei, wie die Beamten mitteilten. Nach einer kurzen Verfolgung durch ein Wohngebiet hätten die Kollegen die "sehr aufgeregte Kuh" auf einem Grundstück "dingfest" machen können.

Zur Galerie
Eine trächtige Jungkuh hat in Rosenheim randaliert. Das Tier legte nach Polizeiangaben vom Freitag gut anderthalb Kilometer zurück, riss Gartenzäune um und knabberte Blumen an. 

Dabei erklomm das Rind sogar eine Treppe zu einem Hauseingang, wie auf Bildern zu sehen ist. "Da ein Entkommen aus der Einfahrt nicht mehr möglich war und niemand die Haustüre öffnete, gab die Kuh auf und erkundete bis zum Eintreffen ihres Besitzers die Hofeinfahrt, wodurch ihr hier weitere Blümchen zum Opfer fielen", heißt es im Polizeibericht.

Nach kurzer Wartezeit übernahm der Besitzer nach Worten der Beamten die "durchaus beleidigte Kuh". Diese hat laut einer Polizeisprecherin noch keinen Namen - den soll sie erst mit dem ersten Kalb bekommen.

dpa

Wieder ein Machetenangriff, diesmal in Belgien. Ziel: zwei Polizistinnen. Der Ruf "Allahu Akbar" (Arabisch: Gott ist groß) des Täters vor dem Angriff deutet auf einen islamistischen Hintergrund hin. Eine der Beamtinnen erlitt "tiefe Wunden im Gesicht" und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

06.08.2016

Die Kerzen auf dem Kuchen könnten der Auslöser gewesen sein für das tödliche Unglück in einer Bar. Die Ermittler stehen aber auch vor der Frage: War der Party-Keller zu klein für die Feier?

06.08.2016
Panorama Zwei Perspektiven auf den Schulanfang - Leere Brotboxen und ein "Jaaa!" zum Lernen

Die ersten Tage sind für Kinder und Eltern aufregend – und nicht immer läuft sofort alles glatt. Die Mutter einer Erstklässlerin und eine Lehrerin erzählen offen von ihren Erfahrungen und Gefühlen in den ersten Schultagen.

10.08.2016
Anzeige