Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Schlagermusik löst Polizeieinsatz aus

Sohn ruft um Hilfe Schlagermusik löst Polizeieinsatz aus

Ein 15-Jähriger hat die Schlagermusik seines Vaters nicht mehr ertragen – in Kaiserslautern musste deshalb die Polizei anrücken. Sie konnte dem Teenager aber auch nicht helfen.

Voriger Artikel
Kardashian-Ex bewusstlos in Bordell gefunden
Nächster Artikel
Fischer dürfen Rekord-Walhai nicht verkaufen

In Rheinland-Pfalz hat ein Junge einen Polizeieinsatz ausgelöst, weil er mit seinem Vater im Auto Schlagermusik anhören musste.

Quelle: dpa/Symbolbild

Kaiserslautern. Der Junge war mit seinem Vater am Dienstagnachmittag auf der A6 in Rheinland-Pfalz unterwegs gewesen. Während der Fahrt hielt er einen Zettel mit der Aufschrift "Hilfe" an die Fensterscheibe. Eine besorgte Autofahrerin wurde darauf aufmerksam und alarmierte den Notruf, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Nach einem Besuch der Familie in Enkenbach-Alsenborn konnte die Polizei schnell Entwarnung geben. Der Vater habe im Auto Schlagermusik gehört, deshalb habe der Junge den Zettel hochgehalten – der Hilferuf sei aber nur ein Scherz gewesen. "Ob der Vater zukünftig die Musik im Auto dem Geschmack seines Sprösslings anpasst, ist noch unklar", hieß es in der Polizeimitteilung.

dpa/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.