Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Prinz Harry will Vater werden

Royaler Kinderwunsch Prinz Harry will Vater werden

Zweifacher Onkel ist Prinz Harry schon. Jetzt wünscht sich der 31-jährige Royal selbst Kinder. Doch die passende Partnerin fehlt ihm noch.

Voriger Artikel
Mann bietet Polizisten Marihuana an
Nächster Artikel
In Amerika blüht der Handel mit Nazi-Relikten

Prinz Harry (31) möchte gerne Kinder.

Quelle: Facundo Arrizabalaga/dpa

Washington. Prinz Harry (31) möchte gerne Kinder. "Ich kann den Tag nicht erwarten", sagte er in einem Interview des US-Senders ABC, das am Freitag ausgestrahlt wurde. Er bewundere Kinder, weil sie immer sagten, was sie denken, betonte Harry, der Onkel von Prinzessin Charlotte und Prinz George, den Kindern seines Bruders William und dessen Frau Kate.

Keine potenzielle Mutter in Sicht

Harry - obwohl einer der begehrtesten Junggesellen der Welt - hat bekennenderweise Probleme mit den Frauen. Seine bisherigen Beziehungen scheiterten. Einmal sagte er öffentlich, es sei für ihn als Prinzen nicht einfach, die Richtige zu finden, was er bedauere. Derzeit ist keine potenzielle Mutter für seine potenziellen Kinder in Sicht. Im Oktober hatte die britische Boulevardpresse darüber berichtet, dass sogar Stiefmutter Camilla auf Frauensuche für Harry gegangen sein soll.

Harry bewundert seine leibliche Mutter Diana noch immer. "Wir tun alles, damit sie nicht in Vergessenheit gerät", sagte Harry in dem ABC-Interview. Gemeinsam mit seinem Bruder William führt er viele der gemeinnützigen Aktivitäten fort, die Diana einst begonnen hatte, darunter den Kampf gegen Landminen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.