Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Pumuckl darf seinen Bauch behalten
Nachrichten Panorama Pumuckl darf seinen Bauch behalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:13 26.08.2015
Rund, gemütlich, fröhlich: Nach Protesten der Fans bleibt der Kosmos Verlag bei der Figur mit dem Kugelbäuchlein. Quelle: ARD/dpa/lby
Anzeige
München

Erst dick, dann schlanker und jetzt wieder dick: Der legendäre Kobold Pumuckl soll künftig wieder in gewohntem Umfang auftreten. Dies kündigte die Tochter der Pumuckl-Erfinderin Ellis Kaut im "Münchner Merkur" an. "Pumuckl bekommt seinen Bauch zurück", sagte Uschi Bagnall dem Blatt.

Damit stemmt sie sich gegen einen Trend: Viele Kinderbuchhelden von eins haben abgespeckt: Für die digitale Version von Biene Maja verlor diese ordentlich Hüftgold. Auch Bob der Baumeister wurde bereits auf Diät gesetzt. In der neuen Staffel ist er größer – und vor allem wesentlich schlanker als bisher.

So auch beim Pumuckl: In der bekannten Fernsehserie "Meister Eder und sein Pumuckl" vor mehr als 20 Jahren mit Gustl Bayrhammer und der Stimme von Hans Clarin hatte Pumuckl stets ein rundes Gesicht und Kugelbauch. In der vergangenen Woche hatte der Kosmos-Verlag Zeichnungen des rothaarigen Kobolds in einem neuen, modernen Stil veröffentlicht. Die plötzlich schlanke Silhouette hatte für großen Wirbel bei seinen Fans gesorgt.

So hatte sich Zeichner Jan Saße die neue Silhouette des Pumuckls gedacht. Quelle: Jan Saße/Kosmos Verlag/dpa

Anlass für die neue Buch-Ausgabe, die am 11. September erscheinen soll, sind der 95. Geburtstag der Pumuckl-Erfinderin Ellis Kaut am 17. November und das Erscheinen des ersten Pumuckl-Buchs vor 50 Jahren im Stuttgarter Herold-Verlag. Die Tochter der Pumuckl-Erfinderin versicherte jetzt im "Münchner Merkur": "Es wird nur dieses eine Buch mit der dünnen Figur geben."

Marco Krefting/Ulrich Kaufmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Chelsea Clinton und Ivanka Trump - Ungewöhnliche beste Freundinnen

Die Eltern verbindet eine der stärksten Feindschaften, die derzeit in den USA vorstellbar ist: Chelsea Clintons Mutter und Invanka Trumps Vater – beide wollen ins amerikanische Präsidentenamt. Dennoch sind die Töchter Freundinnen.

26.08.2015

Dramatische Tat in Nordfrankreich: In einem Lager von nichtsesshaften Menschen hat ein Mann ein Baby und drei Erwachsene erschossen. Ein Polizist, der zur Hilfe geeilt war, erlitt tödliche Verletzungen.

26.08.2015
Panorama Psychotricks im Kinderzimmer - Schläfst du schon?

Ein Buch will Kinder mit Psychotricks zum schnellen Einschlafen bringen. Eltern sind begeistert. Kritiker sprechen dagegen von Manipulation und Optimierungswahn.

Dirk Schmaler 28.08.2015
Anzeige