Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Überfall mit Panzerfaust in Dortmund
Nachrichten Panorama Überfall mit Panzerfaust in Dortmund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 13.12.2015
Die Kriminellen nutzten bei ihrem Überfall eine Panzerfaust. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Dortmund

Bewaffnet mit einer Panzerfaust und Schnellfeuergewehren haben unbekannte Täter in Dortmund einen Geldtransporter überfallen. Nach Angaben der Polizei bedrohten sie am Samstagabend die Besatzung des Fahrzeugs und öffneten den Transporter von außen. Sie hätten sich mit Werkzeug an der Tür zu schaffen gemacht und auf den Transporter geschossen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Es wurde niemand verletzt. Zu Art und Höhe der Beute wollte der Sprecher keine Auskunft geben.

Die Unbekannten flüchteten mit zwei Autos, die später verlassen an einer Straße gefunden wurden. Von den Räubern fehlte am Sonntag noch jede Spur. „Es handelt sich offenbar nicht um Gelegenheitstäter“, sagte der Sprecher. Darauf deute allein schon die Art der verwendeten Waffen hin. Nähere Angaben zum Ablauf des Überfalls gab es mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht.

Erst Anfang der Woche hatten vier bewaffnete Räuber in Berlin einen geparkten Geldtransporter überfallen. Wie die Polizei mitteilte, schubsten zwei Täter am Montagabend einen Sicherheitsmann beim Öffnen der Schiebetür in den Transporter. Das Quartett raubte mehrere Geldbeutel und flüchtete unerkannt. Ende November war ein anderer Überfall auf einen Geldtransporter in Berlin gescheitert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die siebte Star-Wars-Episode erobert bald die Leinwände. Der Fankult rund um das Weltraum-Epos ist groß. Dabei zeigen die Fans ihre Leidenschaft auf ganz unterschiedliche Weise. Ein Universum für sich.

13.12.2015
Panorama 100. Geburtstag von Frank Sinatra - Der Mercedes unter den Männern

Er sah nicht so gut aus wie Dean Martin und war nicht so charismatisch wie Sammy Davis jr. – dennoch lagen Frank Sinatra die Frauen zu Füßen und machten die Männer neidisch auf ihn. Am Sonnabend wäre der größte Entertainer des 20. Jahrhunderts 100 Jahre alt geworden.

15.12.2015

130.000 Euro in großen Scheinen hatten Passanten und Polizei vor einer Woche aus der Donau gefischt. Besitzen würden den Batzen Geld wohl viele gern - und einige haben einfach mal behauptet, der Besitzer zu sein. Nun drohen juristische Konsequenzen.

12.12.2015
Anzeige