Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Randalierende Kinderbande sorgt für Chaos
Nachrichten Panorama Randalierende Kinderbande sorgt für Chaos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 03.08.2015
Die französische Polizei nahm die Rabauken fest. Quelle: Etienne Laurent (Symbolbild)
Paris

Es sei wohl eine Art "Gruppeneffekt" gewesen, der die Lage aus dem Ruder geraten ließ, teilte am Montag die Polizei mit. Das Bürgermeisteramt der Kommune Melun reichte Klage ein. Die 22 Missetäter im Alter von 5 bis 13 Jahren waren nach Angaben aus dem Bürgermeisteramt am Sonnabend in die Kindertagesstätte eingedrungen und hatten mehrere Klassenräume verwüstet. Ein Anwohner rief die Polizei.

Diese nahm einige Rabauken fest, als sie das Gebäude verlassen wollten oder noch in der Tagesstätte am Werk waren. Den Angaben zufolge stammten einige Kinder aus einem als sozialer Brennpunkt geltenden Viertel. Am Montag wurden die Kinder in Anhörungen vernommen, nach Angaben der Staatsanwaltschaft drohen ihnen lediglich "erzieherische Maßnahmen", weil alle noch minderjährig sind. Ihre Eltern müssten sich jedoch darauf gefasst machen, die Schäden zu bezahlen.

afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Zug wird evakuiert - Stichflamme im ICE

Wegen einer Stichflamme an der Klimaanlage in einem ICE im Stuttgarter Hauptbahnhof sind rund 40 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Sie mussten die Fahrt von Berlin nach München mit anderen Zügen fortsetzen.

03.08.2015
Panorama Strände in den Niederlanden gesperrt - Aufruhr wegen rot leuchtender Meerestierchen

Die niederländischen Behörden warnen vor rot leuchtenden Meerestierchen an mehreren Stränden. Zeitweise mussten die Urlauber das Wasser meiden. Die Mikroorganismen können die menschliche Haut und die Atemwege schädigen.

03.08.2015
Panorama Vom Fernsehen ins Museum - "Loriot-Sofa" ist Geschichte

Ein Kultobjekt der deutschen Fernsehunterhaltung kommt ins Museum: Das rote Sofa, auf dem Vicco von Bülow alias Loriot den TV-Humor revolutionierte, steht jetzt als dauerhafte Leihgabe im Haus der Geschichte Baden-Württemberg in Stuttgart.

03.08.2015