Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Rauch in Kabine – Lufthansa-Flugzeug kehrt um

Besatzung schlägt Alarm Rauch in Kabine – Lufthansa-Flugzeug kehrt um

Schrecksekunden für die Passagiere einer Lufthansa-Maschine auf dem Weg nach Basel. Wegen plötzlicher Rauchentwicklung musste das Flugzeug zum Rhein-Main-Flughafen nach Frankfurt zurückkehren.

Voriger Artikel
Polizei sicher: Totschläger von Bonn gefasst
Nächster Artikel
Doch kein Bußgeldverfahren wegen Kinderzeichnung

Eine Maschine der Lufthansa-Cityline.

Quelle: Helmut Reuter (Archivbild)

Frankfurt. Weil die Besatzung kurz nach dem Start Rauch in der Kabine bemerkte, ist ein Cityline-Flieger der Lufthansa nach Frankfurt zurückgekehrt. Die 74 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder verließen die Maschine am Mittwoch nach der ungeplanten Landung unverletzt, wie ein Sprecher des Unternehmens mitteilte. Woher der Rauch kam, war zunächst unklar.

Die Bombardier CRJ900 war auf dem Weg nach Basel gewesen. Der Privatsender Hit Radio FFH hatte über den Zwischenfall berichtet. Wegen Rauchentwicklung im Cockpit war bereits am Montagabend eine Germanwings-Maschine auf dem Düsseldorfer Flughafen notgelandet, niemand wurde verletzt.

dpa/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.