Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Reporter rettet Mann aus überflutetem Auto

Während eines Fernsehberichts Reporter rettet Mann aus überflutetem Auto

Houston ist nach heftigen Regenfällen von schweren Überschwemmungen betroffen. Zahlreiche Straßen stehen unter Wasser. Ein Reporter berichtete darüber im Fernsehen – während hinter ihm gerade ein Auto ins Wasser fuhr und versank. Der Journalist reagierte sofort.

Voriger Artikel
Genervter Mann zeigt Autofahrerin seinen Hintern
Nächster Artikel
Eva Herman muss vor Gericht

Reporter rettet Mann aus überflutetem Auto.

Quelle: KTRK

Houston. Ein TV-Reporter hat einen Mann in Houston im US-Bundesstaat Texas während einer Live-Schalte aus seinem überfluteten Auto gerettet. Auf einem Video des Senders KTRK vom Montag ist zu sehen, wie ein Wagen in den Wassermassen treibt. Der Journalist Steve Campion ruft daraufhin: "Mann, du musst aus dem Auto kommen." Der sichtlich verwirrte Fahrer fragt zunächst aber nur, was er tun solle.

Campions Antwort: "Schwimm!" Als der Mann von seinem Auto wegschwimmt, steigt der Reporter ins Wasser und zieht ihn heraus. Der Wagen versinkt wenige Sekunden später vollständig im Wasser, genauso wie schon ein Auto vorher. Dessen Fahrer habe sich nur noch über das Dachfenster retten können, erzählt der Reporter. Das Video finden Sie auf der Homepage des Senders.

Houston ist nach heftigen Regenfällen von schweren Überschwemmungen betroffen. Zahlreiche Straßen stehen unter Wasser.

dpa/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.