Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Robbie Williams: Ich spritze mir Testosteron
Nachrichten Panorama Robbie Williams: Ich spritze mir Testosteron
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 02.06.2011
Seit vergangener Woche ist Robbie Williams nach mehr als 15 Jahren wieder mit seiner Band Take That auf Tournee. Quelle: dpa
Anzeige

Neuester Gag oder nicht? Robbie Williams (37) spritzt sich Sexualhormone, seit ein Arzt ihm „den Testosteronspiegel eines 100-Jährigen“ bescheinigt habe. Das erzählt der Popstar in der neuen Ausgabe des Magazins „Esquire“. „Um’s kurz zu machen: Ich bin zum Arzt gegangen, um mir das Wachstumshormon HGH geben zu lassen - das, was alle Älteren in L.A. machen, um wie 40 statt 60 auszusehen.“ Das sei zwar möglicherweise krebserregend, aber er habe abgewogen, sagte Williams - und sich für den Besuch beim Hollywood-Doktor entschieden.

Nach den Bluttests habe ihm der Arzt dann aber eröffnet, dass er nicht HGH sondern Testosteron brauche. „Sie haben den Testosteronspiegel eines 100-Jährigen“, soll der Doktor gesagt haben. Plötzlich habe alles Sinn ergeben. „Es war eine Art Erleuchtung für mich an diesem Tag.“

Der Brite Robbie Williams, der vielen als Sexsymbol gilt, heiratete im vergangenen Jahr in Kalifornien die Schauspielerin Ayda Field. Seit vergangener Woche ist er nach mehr als 15 Jahren wieder mit seiner Band Take That auf Tournee.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast 40 große Dosen Bier für umgerechnet 12,50 Euro - wegen dieses Druckfehlers auf einem Preisschild ist es in Schottland vor mehreren Supermärkten zum Verkehrschaos gekommen. Eine Supermarktkette hatte das Bier versehentlich viel zu billig ausgezeichnet, wie der britische Sender BBC am Donnerstag berichtete. Sogar die Polizei musste eingreifen.

02.06.2011

Die Serie der schweren Wirbelstürme in den USA reisst nicht ab. Schon wieder sterben Menschen durch Tornados. Diesmal trifft es den Ostküstenstaat Massachusetts.

02.06.2011

Ein Unbekannter hat eine Frau in Kassel überfallen und ins niedersächsische Celle entführt. Der Mann hatte die Frau mit Gewalt auf den Rücksitz ihres Wagens gezwungen und gefesselt. In Celle gelang der Frau die Flucht.

01.06.2011
Anzeige