Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 12° Regenschauer

Navigation:
"Oh leck": Lottospieler von Gewinn überrascht

Spiel 77 "Oh leck": Lottospieler von Gewinn überrascht

"Oh leck!" – Ein Lottogewinner aus dem Saarland konnte sein Glück kaum fassen: Der Spiel-Gewinn war um ein Vielfaches höher als er zunächst angenommen hatte.

Voriger Artikel
Hier droht Stau zum Osterwochenende
Nächster Artikel
Gericht hebt Urteil gegen "Protz-Prinz" auf

Ein Glückspilz aus dem Saarland ist von der Höhe seines Gewinns im Spiel 77 überrascht worden.

Quelle: Jens Wolf/dpa

Saarbrücken. Damit hätte er nicht gerechnet: Ein Glückspilz aus dem Saarland ist von der Höhe seines Gewinns im Spiel 77 überrascht worden. Eigentlich hatte der Mann mit 77 000 Euro gerechnet, die bei sechs richtigen Ziffern üblich sind. Als er sich telefonisch meldete, klärte ihn ein Lotto-Berater aber auf, dass er weit mehr gewonnen habe, berichtete Saartoto am Montag. Denn der Anrufer teilt sich mit zehn anderen Tippern den Hauptgewinn und bekommt 902 961,80 Euro.

Der Tipper hatte offenbar nicht mitbekommen, dass bei der Ziehung am vorvergangenen Samstag erstmals in der deutschen Lotto-Geschichte ein Jackpot im Spiel 77 zwangsausgespielt worden war. Auch in der 13. Ziehung in Folge hatte kein Tipper alle sieben Ziffern richtig. Der überraschte Mann kommentierte dies laut Lottogesellschaft mit dem typisch saarländischen Ausruf für Erstaunen: "Oh leck!".

Umgerechnet sagenhafte 1,38 Milliarden Euro winken Einzelspielern bei der amerikanischen Lotterie "Powerball". Wir zeigen die größten Lotto-Gewinne weltweit.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verbraucher
Sechs Richtige im Lotto - den Gewinn müssen Steuerzahler nicht beim Finanzamt angeben, die Zinsen jedoch schon.

Sechs Richtige im Lotto: Was für ein Glücksgefühl muss das sein. Doch quasi als zweiter Gedanke kommt gleich das Finanzamt mit ins Spiel. Muss man den Gewinn eigentlich versteuern?

mehr
Mehr aus Panorama
Anzeige
Wettbewerb der hässlichen Hunde

Ungewöhnlicher Wettbewerb: In Kalifornien wurde der hässlichste Hund der Welt gekürt.