Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sabia Boulahrouz verliert ihr Baby

Im sechsten Monat Sabia Boulahrouz verliert ihr Baby

Erst im August erklärten Sabia Bouhlarouz und Fußballer Rafael van der Vaart ihre Trennung. Jetzt erklärte das Model, dass sie erneut eine Fehlgeburt erlitten hat. Sie verlor das Baby im sechsten Monat.

Voriger Artikel
Mann beleidigt Königshund – Haftstrafe droht
Nächster Artikel
Julia Roberts: "Wir haben viel investiert"

Sabia Boulahrouz bei einer Veranstaltung im September 2015 in Hamburg.

Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Hamburg. Das Kind sei in der Nacht zum 13. Dezember in Hamburg "still geboren" worden, teilte am Dienstag Mega Model Agency mit, die Agentur von Model und Moderatorin Sabia Boulahrouz (37).

Boulahrouz hat drei Kinder. Im August dieses Jahres bestätigte sie ihre Trennung von Fußballer Rafael van der Vaart, mit dem sie seit 2013 zusammen gewesen war. Im Dezember 2013 hatte das Paar bekanntgegeben, dass Sabia im fünften Monat ihr Baby verloren habe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.