Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Sat.1-Moderator Martin Haas gestorben
Nachrichten Panorama Sat.1-Moderator Martin Haas gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 28.03.2018
Frühstücksfernsehen-Moderator Martin Haas ist gestorben Quelle: picture alliance / BREUEL-BILD
Anzeige
Unterföhring

Der Moderator und Journalist Martin Haas ist am Dienstag gestorben. Das teilte sein Sender Sat.1 am Mittwoch mit. Seit 1991 präsentierte Haas die Nachrichten im Sat.1-Frühstücksfernsehen und war damit der dienstälteste Moderator des Senders.

Haas, der aus Aalen stammte, war auch für Antenne Bayern tätig. „Ich bin geschockt und sehr traurig“, sagte der Geschäftsführer des Münchner Privatsenders Kaspar Pflüger. „Martin war nicht nur ein wichtiger Teil des „Sat.1-Frühstücksfernsehens“, sondern für mich auch die absolute Verkörperung sympathischer Nachrichten. Er wird uns und unseren Zuschauern sehr fehlen.“

Auch Moderator Matthias Killing verabschiedete sich mit einem emotionalen Post von seinem Kollegen. „Ich erinnere mich so gerne an viele besondere und kollegiale und freundschaftliche Momente mit Dir, gemeinsame Drehs und gute Gespräche. “

„27 gemeinsame Jahre. Ein Freund, ein großartiger Kollege, ein Nachrichten-Profi durch und durch. Und vor allem: Ein ganz feiner Mensch“, sagte „Frühstücksfernsehen“-Chefredakteur Jürgen Meschede.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ostern ist das wichtigste Fest im Christentum. Aber was genau feiern wir an diesen Tagen eigentlich? Und was haben Ostereier und Hasen damit zu tun? Testen Sie Ihr Wissen im Oster-Quiz.

28.03.2018

Ein Germania-Flugzeug ist am Ben-Gurion-Flughafen von Tel Aviv bei starkem Regen am Boden mit einer Maschine der israelischen Fluggesellschaft El Al zusammengestoßen.

28.03.2018

Der Babyboom in Deutschland hält an: Die Zahl der Geburten stieg 2016 im fünften Jahr in Folge auf fast 800.000. So viele Kinder kamen zuletzt vor 20 Jahren auf die Welt.

28.03.2018
Anzeige