Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schiff mit 120 Menschen an Bord in Seenot

Vor indonesischer Insel Schiff mit 120 Menschen an Bord in Seenot

Vor der indonesischen Insel Sulawesi ist am Samstag ein Schiff mit etwa 120 Menschen in Seenot geraten. Einem Medienbericht zufolge drang bei schwerer See Wasser in die «Marina Baru» ein, die sich etwa 20 Kilometer vor der Hafenstadt Siwa befand.

Voriger Artikel
Erneut höchste Smog-Warnstufe in Peking
Nächster Artikel
Die neue "Miss World" kommt aus Barcelona

Symbolbild

Quelle: dpa

Jakarta . Medienberichten zufolge waren unter den Fahrgästen mindestens 19 Kinder sowie zehn Besatzungsmitglieder. Der Leiter des Rettungseinsatzes, Roky Asikin, sagte laut einem Online-Bericht der Zeitung "Republika", wegen des schlechten Wetters hätten Helfer das Schiff bislang nicht erreicht. Man wolle dies jedoch weiterhin versuchen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.