Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Schüsse vorm Weißen Haus – Obama in Sicherheit
Nachrichten Panorama Schüsse vorm Weißen Haus – Obama in Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:20 20.05.2016
Nahe dem Weißen Haus hat der amerikanische Secret Service einen Mann niedergeschossen, der sich mit gezogener Waffe einem Kontrollpunkt genähert haben soll. Quelle: EPA/MICHAEL REYNOLDS
Anzeige
Washington

Nahe dem Weißen Haus hat der amerikanische Secret Service einen Mann niedergeschossen, der sich mit gezogener Waffe einem Kontrollpunkt genähert haben soll. Das berichteten mehrere US-Medien am Freitag. Das Weiße Haus wurde für kurze Zeit abgeriegelt.

US-Präsident Barack Obama befand sich zum Zeitpunkt des Zwischenfalls – gegen 15.30 Uhr Ortszeit – nicht im Weißen Haus, anders als Vizepräsident Joe Biden. Dieser wurde laut Medienangaben in Sicherheit gebracht.

Mann in kritischem Zustand

Nach Angaben der Park Police ereignete sich der Zwischenfall an einer Straßenecke schräg gegenüber dem "Old Executive Building". Die Feuerwehr von Washington berichtete auf Twitter, der angeschossene Mann sei in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht worden. Er sei in den Bauch getroffen worden, berichtete CNN. Weitere Hintergründe des Zwischenfalls waren zunächst unklar.

Der so genannte "Lockdown" des Präsidentensitzes ist eine Standardprozedur und wird ausgelöst, wenn eine mögliche Gefährdung in der Nähe ein bestimmtes Niveau erreicht. Die Abriegelung wurde nach gut einer halben Stunde wieder aufgehoben.

dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere Top-Manager Middelhoff musste wegen Untreue und Steuerhinterziehung vor einer Woche in Haft. Jetzt hat die Gefängnisleitung entschieden: Der 63-Jährige darf in den offenen Vollzug – und vielleicht auch bald wieder arbeiten.

20.05.2016

Die Olympischen Spiele in Brasilien haben noch nicht begonnen, einen Rekord kann man aber bereits vermelden: In Rio de Janeiro sollen so viele Kondome an die Sportler verteilt werden wie nie zuvor bei Olympia.

20.05.2016
Panorama Messerattacke in Bielefeld - Busfahrer rettet Frau vor Ehemann

Ein mutiger Busfahrer hat einer Frau in Bielefeld womöglich das Leben gerettet. Ihr Ehemann hatte mit einem Messer auf sie eingestochen. Der Busfahrer sprang dazwischen – und gefährdete sich selbst.

20.05.2016
Anzeige