Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama So schnell wird Prinz George groß
Nachrichten Panorama So schnell wird Prinz George groß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 21.07.2015
Hat allen Grund zur Freude: George feiert am Mittwoch Geburtstag. Quelle: Mario Testino/Art Partner
Anzeige
London

Das Bild hat Starfotograf Mario Testino am Tauftag von Georges kleiner Schwester, Prinzessin Charlotte, in einem Garten des königlichen Landsitzes Sandringham aufgenommen. "Dieses Foto zeigt einen sehr glücklichen Moment an einem besonderen Tag für den Herzog, die Herzogin und ihre Familie", sagte ein Sprecher des Kensington-Palasts am Dienstag. 

Zur Galerie
Am 22. Juli 2013 wurde Prinz George Alexander Louis of Cambridge in London geboren. Er ist der Erstgeborene von Prinz William und seiner Frau Kate und wird eines Tages britischer König. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und entdecken Sie, wie schnell der kleine Thronfolger groß wird.

Von der Taufe am 5. Juli hat der Buckingham-Palast bereits andere Bilder an die Presse gegeben, darunter ein großes Familienfoto (Quelle: Mario Testino/Art Partner) mit den Windsors und den Middletons und ein Bild von Williams Frau Kate mit ihrer Tochter, die am 2. Mai zur Welt gekommen war. George wurde am 22. Juli 2013 in London geboren.

Christoph Stephan (mit dpa)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Deal abgelehnt – Staatsanwaltschaft muss neu ermitteln - Jan Ullrich droht wieder Gefängnisstrafe

In den letzten Tagen hat Jan Ullrich immer wieder seine Reue beteuert und gehofft, mit einer Bewährungsstrafe davon zu kommen. Nun muss die Staatsanwaltschaft den Prozess wegen einer Alkoholfahrt neu aufrollen, und Ullrich droht wieder eine Gefängnisstrafe.

21.07.2015

Ein syrischer Flüchtling findet ein Sparbuch und zwei 500-Euro-Scheine. Er wisse, wie wichtig Geld sei, sagt er später. Anstelle sie einzustecken, bringt er sie zur Polizei, bei der sich kurz darauf der Besitzer meldet.

21.07.2015

Auch eine Königin ist mal in Eile: Queen Elizabeth II. hat sich am Sonntag auf dem Weg zur Kirche selbst hinters Steuer gesetzt und auf äußerst unkonventionellem Weg eine Familie mit ihrem kleinen Sohn überholt. Leidtragender war der heilige englische Rasen in Windsor.

21.07.2015
Anzeige