Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
"Zurück in die Zukunft"-Stars feiern ihren Tag

Feier mit Michael J.Fox "Zurück in die Zukunft"-Stars feiern ihren Tag

New York sorgt für das spektakulärste Comeback von "Zurück in die Zukunft": Bei der Wiederaufführung der Trilogie sind mehrere Hauptdarsteller dabei – darunter auch der an Parkinson erkrankte Michael J. Fox.

Voriger Artikel
Deutsche ist Popstar in Uganda
Nächster Artikel
Mittlerweile drei Tote nach Schwert-Attacke

Die Stars von damals – 30 Jahre später: Huey Lewis, Michael J. Fox, Christopher Lloyd und Lea Thompson.

Quelle: afp

New York. Das Jahr 2015 ist für die Crew der Kult-Trilogie "Zurück in die Zukunft" ein ganz besonderes. Neben dem "Zurück in die Zukunft"-Tag am 21. Oktober 2015 – der Tag, an dem Hauptfigur Marty McFly (Michael J. Fox) im zweiten Teil in der Zukunft ankommt – feiert in diesem Jahr auch Teil eins seinen 30. Geburtstag.

Zu den diversen Aktionen des Tages – einen Überblick gibt es auf unserer Themenseite – gehörten natürlich auch zahlreiche Vorführungen der Filme in Kinos. Das spektakulärste Comeback von "Zurück in die Zukunft" erfolgte dabei in New York, wo sich viele Stars der Trilogie inklusive Michael J. Fox und Christopher Lloyd (Doc Brown) feiern ließen. 

Der 21. Oktober war nicht nur für Fans der "Zurück in die Zukunft"-Trilogie ein magischer Tag. Auch die ehemaligen Stars der Reihe um Michael J.Fox haben sich von dem Hype anstecken lassen.

Zur Bildergalerie

Wie auch unzählige Fans weltweit erinnerte am Mittwoch in Deutschland etwa die ARD-"Tagesschau" an das Datum – mit einer ungewöhnlichen Sondersendung auf ihrer Facebook-Seite.

Auf Twitter starteten Film-Fans eine Zeitreise-Aktion, die an "Zurück in die Zukunft II" angelehnt ist, das Ziel dieses Mal: das Jahr 1985.

In "Zurück in die Zukunft II" steigt Marty McFly am 21. Oktober 2015 aus seiner Zeitmaschine und begegnet fliegenden Autos. Viele Filmfans mussten daher am Mittwoch an "Zurück in die Zukunft II" denken und haben auf Twitter eine eigene Zeitreise ins Jahr 1985 gestartet.

Zur Bildergalerie

zys

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
#twitternwie1985

In "Zurück in die Zukunft" steigt Marty McFly am 21. Oktober 2015 aus seiner Zeitmaschine und begegnet fliegenden Autos. Viele Filmfans mussten daher am Mittwoch an "Zurück in die Zukunft II" denken und haben auf Twitter eine eigene Zeitreise ins Jahr 1985 gestartet.

mehr
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.