Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Stauprognose für das Pfingstwochenende
Nachrichten Panorama Stauprognose für das Pfingstwochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 10.05.2016
Mit langen Wartezeiten muss am Pfingstwochenende vor allem an den Grenzübergängen gerechnet werden. Quelle: dpa
Anzeige
München

Wer zu Pfingsten mit dem Auto in den Urlaub startet, muss bei der Rückreise vor allem aus Italien und Österreich mit längeren Staus und Wartezeiten an den Grenzen rechnen. Betroffen sind nicht nur die Autobahnen, sondern auch Bundes-, Landes- und Kreisstraßen. Der ADAC rät den Autofahrern, sich vor der Rückfahrt über die aktuellen Grenzsituationen zu informieren. Erstmals bietet der Automobilclub allen Urlaubern mit einer ADAC Stauinfo-Nummer für das Ausland die Möglichkeit, auch unterwegs die aktuellen Verkehrsinformationen für Österreich, Norditalien und die Schweiz abzufragen.

Generell ist während der Pfingstferien und an den verlängerten Wochenenden mit sehr hohem Verkehrsaufkommen und vielen Staus auf den Hauptreiserouten in Richtung Süden zu rechnen. Zudem verursachen zahlreiche Dauerbaustellen weitere Engpässe.

Staus vor allem an den Grenzübergängen erwartet

Längere Wartezeiten drohen vor allem an den Autobahngrenzübergängen der Hauptrouten in Suben (A 3 Linz - Passau), Walserberg (A 8 Salzburg - München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein - Rosenheim) - auch wenn die Bundespolizei derzeit nur punktuell kontrolliert. Heimreisende sollten prüfen, ob alternative Grenzübergänge in Frage kommen. Verringert haben sich die Wartezeiten an folgenden Grenzstellen: Wegscheid (B388), Passau-Neuhaus (B512), Freilassing (B304) und Kiefersfelden (Bundesstraße). Entspannter fließt der Verkehr an kleineren Grenzübergängen sowie auf der A 96 Bregenz - Lindau.

Quelle: ADAC

Quelle: ADAC

Urlauber müssen allerdings jederzeit mit kurzfristigen Änderungen rechnen und sollten bei der Reiseroute flexibel bleiben. Details zur aktuellen Verkehrslage können Reisende, die im Ausland unterwegs sind, über die neue ADAC-Telefonnummer +49 89 7676 1444 abfragen. Mit der ADAC StauInfo für das Ausland erhalten Autofahrer neben den Stauinformationen für Österreich, die Schweiz und Norditalien (Südtirol) auch aktuelle Verkehrsinformationen für weitere Länder in Europa über die Auswahl "Hauptreiserouten".

dpa/RND/mat

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Kurz vor dem Topmodel-Finale - Heidi Klum feiert am Ballermann

Der "Megapark" am Ballermann, grölende Menschen, Sangria aus Eimern und mittendrin – Heidi Klum: Am Wochenende feierte das Topmodel ausgelassen auf Mallorca. Auf einem Video im Internet ist Heidi auch beim Singen zu sehen. Textlich liegt die Model-Mama aber leider häufig daneben.

10.05.2016

Tödliche Schüsse auf einen schwarzen Jugendlichen, Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt brachten Ferguson vor zwei Jahren in die Schlagzeilen. Nun hat die Kleinstaat einen schwarzen Polizeichef vereidigt – zum ersten Mal.

10.05.2016

Schauspieler Eva Mendes und Ryan Gosling sind erneut Eltern geworden. Ihre zweite Tochter Amada Lee kam laut Medienberichten bereits Ende April auf die Welt. Schon beim ersten Kind des Promi-Paares war die Öffentlichkeit außen vor.

10.05.2016
Anzeige