Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Steckengebliebener Lastwagen führt zu stundenlanger Sperrung der A 7

Verkehrschaos Steckengebliebener Lastwagen führt zu stundenlanger Sperrung der A 7

Ein Lastwagen ist am Dienstagmorgen unter einer Autobahnbrücke auf der A7 südlich von Hildesheim steckengeblieben. Es kam zu Sperrungen und Behinderungen und langen Staus. Inzwischen wurde der Lastwagen geborgen, der Verkehr rollt wieder.

52.049297 10.18635
Google Map of 52.049297,10.18635
Mehr Infos
Nächster Artikel
Greenpeace versenkt wieder Felsen vor Sylter Außenriff

Ein steckengebliener Lastwagen hat am Dienstag für Stau und Behinderung auf Autobahn 7 gesorgt.

Quelle: dpa

Hildesheim. Ein Schwerlaster ist auf der A7 südlich von Hildesheim vorübergehend unter einer Autobahnbrücke stecken geblieben und hat dabei die Überführung beschädigt. Die Autobahn musste daraufhin am Dienstagmorgen zwischen Bockenem und Derneburg in Richtung Hannover zunächst gesperrt werden, sagte ein Polizeisprecher. Der Stau war bis zu zehn Kilometer lang.

Der Schwertransport war mit insgesamt drei Wagen in Richtung Hannover unterwegs. Der 49 Jahre alte Fahrer des ersten Lastwagens war sich nach ersten Polizeiangaben vermutlich nicht sicher, ob sein Wagen niedrig genug war. Unter einer ersten Brücke kam der Lkw noch durch - bei der zweiten blieb er stecken. Mit großem Aufwand musste der mit Kabelrollen beladene Laster geborgen werden.

Lose Teile der leicht beschädigten Brücke wurden von unten abgeschlagen. Ein Statiker prüfte die brüchigen Stellen. Der Schaden wurde zunächst auf rund 5000 Euro geschätzt.

dpa/sta

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.