Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Susan Sideropoulos' Rezept für eine gute Ehe

Mädelsabende im Pyjama Susan Sideropoulos' Rezept für eine gute Ehe

Für die Schauspielerin Susan Sideropoulos (34) sind "Mädelsabende" ein wichtiger Teil ihrer glücklichen Ehe. Mit ihren Freundinnen sitze sie gern im Pyjama auf der Couch und gucke Serien, erzählte die ehemalige "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Darstellerin dem Magazin "Gala".

Voriger Artikel
TBC-Kranker flieht aus Klinik in Frankfurt
Nächster Artikel
Kind in verdreckter Wohnung alleingelassen

Die TV-Schauspielerin Susan Sideropoulos gut gelaunt bei der Echo-Verleihung im März dieses Jahres.

Quelle: Jens Kalaene

Hamburg. "Wir führen eine sehr entspannte Beziehung ohne Einschränkungen", sagte sie über ihre Ehe. "Er fährt einmal im Jahr mit seinen Kumpels in den Urlaub und ich mache meine Mädelsabende. Wir fragen uns auch nicht um Erlaubnis."

Sideropoulos wird ab Herbst in der Hauptrolle der neuen Sat.1-Serie "Mila" zu sehen sein. Ihren Mann Jakob Shtizberg lernte sie vor 20 Jahren in einem Feriencamp kennen. 

dpa/chs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.