Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Syrer verteilt Essen an Obdachlose
Nachrichten Panorama Syrer verteilt Essen an Obdachlose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 25.11.2015
Alex Assalis Bild geht um die Welt: ob von Kanada über die USA, die Türkei bis nach Asien, alle berichten vom großherzigen Flüchtling. Quelle: twitter
Anzeige
Berlin

Der 38-jährige Alex Assali verteilt in Berlin Essen an Obdachlose. Mit der Aktion möchte er sich bei den Deutschen für seine gute Aufnahme bedanken. "So kann ich den Menschen etwas zurückgeben", sagt Assali, der nach eigenen Angaben vor einigen Jahren vor dem Assad-Regime in Syrien geflohen ist. Seit 2014 lebt er in Deutschland.

THATS ALEX! A big shoutout to him this morning, Dieser Mann beeindruckt mich zu tiefst! Seine Geschichte ist nicht...

Gepostet von Tabea Bü am Samstag, 21. November 2015

Am Mittwoch hatte Assali in seiner Berliner Unterkunft einen syrischen Eintopf gekocht, den er am Alexanderplatz verteilte – zur Freude von Bedürftigen, die sich Essen holten. "Ich habe schon vor drei Monaten das erste Mal für Obdachlose gekocht", erzählt er.

Ein Foto von Assali, das von einer Unterstützerin auf Facebook gepostet wurde, wurde vielfach geteilt. Auch die internationale Presse berichtete. "Einfach nur klasse", schrieb ein Nutzer bei Facebook über die Aktion.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Haushaltsnahe Dienstleistungen - Dogsitter sind von der Steuer absetzbar

Geht ein Dogsitter regelmäßig mit dem Hund Gassi oder es kümmert sich im Urlaub eine Agentur um die Katze, können Herrchen und Frauchen das bei der Steuererklärung angeben. Denn die Ausgaben können die Steuer erheblich drücken.

25.11.2015
Panorama Entertainerin stirbt im Krankenhaus - "Jacob Sister" Johanna ist tot

Die blonde Lockenmähnen, die weißen Pudel und ihr herzlich-fröhliches Auftreten haben die "Jacob Sisters" berühmt gemacht. Jetzt leben nur noch zwei der Entertainerinnen, denn Schwester Johanna ist am Dienstag nach langer Krankheit gestorben.

25.11.2015

Um ein Zeichen gegen den Klimawandel zu setzen, fährt der Schwede Urpo Taskinen zurzeit mit einem dreirädrigen Liegefahrrad vom Polarkreis nach Paris. Dort soll am 30. November der Weltklimagipfel starten. Doch der Aktivist muss sich beeilen.

25.11.2015
Anzeige