Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
"Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer im Vaterglück

Mit 64 Jahren "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer im Vaterglück

"Tagesschau"-Chefsprecher Jan Hofer ist zum vierten Mal Vater geworden. Jetzt spricht der 64-Jährige erstmals über seinen inzwischen drei Monate alten Sohn.

Voriger Artikel
Mann beißt Stadt-Mitarbeiter ein Ohr ab
Nächster Artikel
Papst fuhr mit verheirateter Frau in Skiurlaub

"Tagesschau"-Chefsprecher Jan Hofer ist im November 2015 Vater eines Sohnes geworden.

Quelle: ARD

Berlin. Die erneute Vaterrolle genießt "Tagesschau"-Chefsprecher Jan Hofer (64) nach der Geburt seines vierten Kindes in vollen Zügen. "Es fühlt sich sensationell an, das hält mich jung", sagte Hofer der "Bild"-Zeitung. "Am liebsten spielen wir Hoppe, hoppe, Reiter. In dem Alter genießt man das Vatersein mehr. Man ist entspannter." Seine Partnerin Phong Lan (37) sei für ihn "das Schönste, was mir passiert ist. Ich fühle mich wie neugeboren", so Hofer weiter.

Windeln wechselt Jan Hofer nicht

Auf die Frage, ob er für den inzwischen drei Monate alten Henry von seinem Anspruch auf Elternzeit Gebrauch machen wolle, antwortete der Fernsehmann: "Das lässt mein Job leider nicht zu." Beim Thema Windeln scheint die Sache für Hofers Lebensgefährtin klar zu sein: "Jan und Windeln wechseln? Das mache nur ich", sagte sie dem Blatt.

Wie die "Bunte" berichtete, kam Henry bereits in der Nacht vom 25. auf den 26. November mit 4100 Gramm in einer Hamburger Klinik auf die Welt. Mit seiner Ex-Frau, der ehemaligen Schlagersängerin Anne-Karin Mayer, hat Hofer bereits zwei Söhne und eine Tochter.

dpa/are

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
MTV Video Music Awards: Die besten Outfits

Glitzer, Glamour und ganz viel Haut: Am Sonntag wurden in New York die MTV Video Music Awards verliehen – da durften auch ausgefallene Outfits natürlich nicht fehlen.