Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Star erkennt Star nicht

"Fan"-Foto mit Britney Spears Star erkennt Star nicht

Für Hollywood-Stars ist das Foto mit aufgeregten Fans alltäglich. Und nicht immer klappt es dann auch mit einem fröhlichen Lächeln. Blöd nur, wenn der vermeintliche Fan sich als Mega-Star entpuppt - und das Foto mit 45 Millionen Menschen teilt...

Voriger Artikel
Tornado fegt durch Stadt in Baden-Württemberg
Nächster Artikel
Maroon-5-Sänger zahlt Beerdigung von Grimmie

Nur nicht lächeln: Ed O’Neill guckt sehr gequält für das Foto mit Britney Spears.

Quelle: Britney Spears/Twitter/Screenshot

Los Angeles. „Al Bundy“ lebt augenscheinlich hinter dem Mond. Ed O’Neill gab jetzt in einer Talkshow zu, dass er eine der berühmtesten Blondinen der Welt nicht erkannt hatte, als diese im Flughafen von Los Angeles auf ihn zugestürmt kam: „Sie hat gemeint ‚Oh Mr. O’Neil, ich liebe ‚Modern Family‘. Sie sind der Beste‘.“Dann fragte sie, ob sie mit mit ihm ein Foto machen darf.

Der 70-Jährige willigte ein, schaute aber eher gequält aus der Wäsche. Er ahnte nicht, dass kurz darauf 45 Millionen Menschen das Bild auf Twitter sehen wuerden. Denn der weibliche Fan war Britney Spears, die die Begegnung mit ihren Fans teilte.

Zu denen gehört auch O’Neils 17-jaehrige Tochter Sophia, die sich ihren Vater vorknöpfte: „Sie hat mich eine Dumpfbacke genannt, weil ich Spears nicht erkannt habe. Ich habe sofort bei Britneys Managerin angerufen und mich für meine unfreundliche Visage entschuldigt.“

Dierk Sindermann/RND/zys

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.