Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Giraffe Abasi erhängt sich selbst
Nachrichten Panorama Giraffe Abasi erhängt sich selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 11.12.2015
Die im Berliner Zoo gestorbene Giraffe hat sich laut Obduktionsergebnis selbst erhängt. Quelle: Zoo Berlin
Anzeige
Berlin

Demnach bestätigte die Untersuchung die bereits vermutete Todesursache. Der Bulle Abasi hatte sich Ende November in seinen Futternetzen verheddert und dann stranguliert. Pfleger fanden das Tier am Morgen. "Giraffen sind sehr schreckhafte Tiere", erklärte Zoodirektor Andreas Knieriem.

Pfleger fanden das Tier morgens tot im Stall. Aufgrund ihrer Größe und Länge haben Giraffen vergleichsweise häufig tödliche Unfälle. Vor gut einem Jahr musste Giraffe Kibaya aus dem Tierpark Berlin nach einem Sturz bei der Fütterung eingeschläfert werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast jede ägyptische Frau hat schon einmal sexuelle Gewalt erlebt. Mit dem Projekt "Pink Taxi" macht eine Unternehmerin das Reisen sicherer - und hat damit einen Nerv getroffen. Dabei werden Frauen von Frauen kutschiert.

14.12.2015

Mit dem Mercedes, den sich Janis Joplin in einem ihrer berühmtesten Liedern wünschte, hat es offenbar nicht geklappt. Der Porsche, den Janis Joplin seit 1968 fuhr, ist jetzt für eine Rekordsumme versteigert worden.

11.12.2015

Die amerikanische Top-Managerin Marissa Mayer (40) hat zwei Mädchen zur Welt gebracht. Die Chefin von Yahoo will trotzdem schnell wieder an den Schreibtisch zurückkehren. Nach der Geburt ihres ersten Kindes war deshalb ein Kinderzimmer im Büro eingerichtet worden.

11.12.2015
Anzeige