Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Tote bei Raketenangriff auf UN-Lager in Mali
Nachrichten Panorama Tote bei Raketenangriff auf UN-Lager in Mali
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 28.11.2015
UN-Soldaten in Mali. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Bamako

Rund 20 Menschen seien verletzt, einige davon befinden sich demnach in kritischem Zustand. Im Norden Malis soll künftig auch die Bundeswehr stärker eingesetzt werden. Bislang bekannte sich niemand zu dem Angriff, der sowohl von der UN-Mission (Minusma) als auch von der malischen Regierung verurteilt wurde. Erst vergangene Woche hatten islamistische Terroristen ein Luxushotel in Bamako angegriffen. Bei der Geiselnahme und einem Militäreinsatz wurden einschließlich der beiden Angreifer 21 Menschen getötet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist es ein radikaler Abtreibungsgegner oder gibt es ein anderes Motiv? Ein Schütze verschanzt sich in Colorado im Gebäude einer Frauenklinik und verbreitet Angst und Schrecken. Erst nach Stunden gibt es Entwarnung. Die Hintergründe sind unklar.

29.11.2015

"Bernie" heißt sie, die einzige deutsche Moorleiche aus dem frühen Mittelalter. Forscher haben ihr endlich ein Gesicht gegeben. Das Modell wurde am Freitag im Ostfriesischen Landesmuseum Emden vorgestellt. Die Rekonstruktion stand unter schwierigen Voraussetzungen.

27.11.2015
Panorama Umweltkatastrophe in Brasilien - Neun Tonnen tote Fische im Rio Doce

Dem Fluss Rio Doce in Südosten Brasiliens droht eine der schlimmsten Umweltkatastrophen des Landes. Nach dem Dammbruch in einem Eisenerz-Bergwerk im Südosten Brasiliens vor drei Wochen sind bereits erste Folgen sichtbar: Neun Tonnen tote Fische wurden aus dem Fluss entfernt.

27.11.2015
Anzeige