Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Mehrheit ist für blanke Männer-Achseln
Nachrichten Panorama Mehrheit ist für blanke Männer-Achseln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 02.04.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Köln

Auch Haare im Schambereich sind demnach ungern gesehen: Mit jeweils 43 Prozent plädierte sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen eine relative Mehrheit dafür, dass sich Männer dort die Haare entfernen lassen sollten. 33 Prozent sind dagegen, 24 Prozent meinten "Weiß nicht" oder machten keine Angabe.

Wie bei den Achselhaaren sind hier insbesondere die jüngeren Altersgruppen für eine Rasur. Viele Männer scheinen dem auch Tatsachen folgen zu lassen: In der Umfrage gab - alle Altersgruppen zusammengerechnet - fast jeder zweite Mann an, sich unter den Armen und im Schambereich die Haare zu entfernen.

Ganz allgemein danach gefragt, was von viel Körperbehaarung bei Männern zu halten ist, sagten insgesamt 56 Prozent, dass dies schlecht aussehe. 23 Prozent meinten, es sehe gut aus. Die Antworten von Männern und Frauen lagen hier relativ dicht beieinander.

Noch eindeutiger ist die Tendenz bei Körperbehaarung von Frauen: In den Augen von insgesamt 87 Prozent der Befragten sieht das schlecht aus (Männer: 86 Prozent / Frauen: 88 Prozent). Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen meinten nur 4 Prozent, das dies gut aussehe. Der Rest machte keine Angabe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der gepanschten Lebensmittel steigt rapide an – oft sind kriminelle Banden dafür verantwortlich. Verbraucherschützer fordern bessere Kontrollen und einen öffentlichen Pranger im Netz.

05.04.2016

Der deutsche Magier Jan Rouven, der seit Jahren erfolgreiche Auftritte in Las Vegas feiert, wird wegen des mutmaßlichen Besitzes von Kinderpornografie angeklagt. Ihm droht in den USA eine Gefängnisstrafe.

01.04.2016

Für die Bad Hersfelder Festspiele unter der Intendanz von Star-Regisseur Dieter Wedel wurde ein weiterer prominenter Neuzugang bekanntgegeben. Sandy Mölling, ehemalige Sängerin der Casting-Band "No Angels", spielt eine Rolle in einem bekannten Musical.

01.04.2016
Anzeige