Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Vergewaltigte Elfjährige bekommt Zwillinge
Nachrichten Panorama Vergewaltigte Elfjährige bekommt Zwillinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 18.08.2015
In Bolivien hat ein elfjähriges Mädchen Zwillinge per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Sie war von ihrem Stiefvater vergewaltigt worden. Quelle: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
Anzeige
La Paz

Die Zwillinge wurden am Freitag per Kaiserschnitt geboren, teilte ein Mitarbeiter der Behörde für Opferschutz am Montag (Ortszeit) in der Stadt Montero mit. Der Stiefvater hatte die Vergewaltigung zugegeben und wurde festgenommen. Ihm drohen bis zu 30 Jahre Haft. Gegen ihre Mutter wird wegen mutmaßlicher Mitwisserschaft ebenfalls ermittelt.

Erst am Donnerstag hatte in Paraguay ein vergewaltigtes elfjähriges Mädchen ein Kind zur Welt gebracht. In Paraguay darf eine Abtreibung nur vorgenommen werden, wenn Lebensgefahr für Mutter oder Kind besteht. Menschenrechtsorganisationen hatten den Staat aufgefordert, in dem Fall eine Abtreibung zu erlauben. Die örtlichen Behörden hatten dies verweigert.

Von Mario Roque und Natalie Skrzypczak

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Stargeiger wegen versuchten Mordes angeklagt - Nackt und in Handschellen

Der Leipziger Stargeiger Stefan Arzberger wacht Morgens nackt und mit Handschellen in einem New Yorker Luxushotel auf und kann sich an nichts erinnern – nun ist er wegen versuchten Mordes angeklagt.

Stefan Koch 21.08.2015
Panorama Alle Veranstaltungen abgesagt - Roger Willemsen an Krebs erkrankt

Der Bestsellerautor und frühere Fernsehmoderator Roger Willemsen ist an Krebs erkrankt. Er habe alle Veranstaltungen in diesem Jahr abgesagt, bestätigte sein Büro am Dienstag.

18.08.2015
Panorama Belgische Schokolade verloren - Polizei hilft bei Suche nach Pralinen

Die Polizei in der englischen Grafschaft Nottinghamshire beschäftigt ein zartschmelzender Fall: Eine Britin hat auf der Rückreise aus Belgien ihre Pralinen verloren. Da sie aber ihre Kontaktdaten nicht hinterließ, kann der Finder sie nicht erreichen. Nun soll Facebook helfen.

18.08.2015
Anzeige