Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Vier Leichtverletzte beim ersten Stierlauf in Pamplona
Nachrichten Panorama Vier Leichtverletzte beim ersten Stierlauf in Pamplona
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 07.07.2011
Der Stierlauf in Pamplona hat wieder begonnen. Beim ersten Lauf gab es vier Leichtverletzte. Quelle: dpa
Anzeige
Pamplona

Bei dem lebensgefährlichen Spektakel werden bis zum 14. Juli jeden Morgen sechs Kampfstiere und mehrere zahme Leitochsen durch die Gassen der Altstadt bis in die Arena gejagt, wo sie abends von Toreros getötet werden. Hunderte wagemutige oder leichtsinnige Männer, die „Mozos“, rennen auf der 825 Meter langen Strecke vor den Tieren her. Als einzige „Waffe“, um die Bullen von sich fernzuhalten, ist eine zusammengerollte Zeitung erlaubt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil er die Trennung nicht verkraften konnte, hat ein junger Mann aus dem Kurort Bad Pyrmont seine ehemalige Lebensgefährtin umgebracht. Der 19-Jährige legte am Donnerstag bei der Polizei und vor dem Haftrichter ein Geständnis ab.

07.07.2011

Männer in Hotpants, Frauen auf Monsterabsätzen: Der Modezirkus zeigt sich in der Hauptstadt von seiner schrillen Seite – und Touristen schauen verwundert aus der Wäsche. Ist der Berliner nicht für seinen Schlabberlook bekannt? Ballonseide war hier niemals out: Doch bis zum Ende der Modewoche am Sonntag ist alles anders.

06.07.2011

Krimi in Unterfranken: Drei Geldkoffer mit einer Million Euro verschwinden aus einem fahrenden Transporter. Die Polizei sucht fieberhaft nach dem Geld. Zwei Tage nach ihrem Verschwinden sind die Behälter wieder da - ein Bundeswehrsoldat hatte sie mitgenommen.

06.07.2011
Anzeige