Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Vier Tote bei Flugzeug-Kollision

Ursache noch unklar Vier Tote bei Flugzeug-Kollision

Bei der Kollision zweier Kleinflugzeuge in der Nähe der US-Stadt San Diego sind vier Menschen getötet worden. Brennende Trümmer verursachten am Absturzort mehrere kleine Feuer. Einsatzkräfte konnten die Brände innerhalb kurzer Zeit löschen.

Voriger Artikel
One Direction räumen ab
Nächster Artikel
Bär versucht Einstieg durch Katzenklappe

Bei einer Flugzeug-Kollison in den USA sind vier Menschen gestorben.

Quelle: Screenshot

San Diego. Die beiden Flugzeuge, ein Motorflugzeug vom Typ Cessna 172 und eine weitere motorisierte Maschine, seien über einem Flugplatz im US-Bundesstaat Kalifornien zusammengestoßen, wie US-Medien am Sonntag die US-Bundesbehörde für Luftfahrt zitierten. Es werde ermittelt, ob weitere Menschen an Bord gewesen seien.

Bei den Rettungsarbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt und kam ins Krankenhaus. US-Behörden ermittelten die Unfallursache.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.